Thanks Thanks:  4
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. Top | #11
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    3.191
    Modell
    Titan
    Firmware
    Android
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    TLS 1.2 kam 2008 und wenn BlackBerry bei der Sache was gedacht hat, dann funktioniert es weiterhin.
    Passport + OS10 10.4. = Perfekt!
    Unihertz Titan

  2. Top | #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von jpachl
    Registriert seit
    03.01.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    232
    Modell
    BB Classic
    Likes bekommen
    8
    Likes gegeben
    9
    Post Thanks / Like
    Inzwischen ist der 1.6. vorbei und jetzt steht fest, dass der Hub unter OS10 nicht betroffen ist. Bei mir war die Ursache ein alter Windows-Mailclient, den ich noch auf zwei Rechnern laufen hatte.

  3. Top | #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2022
    Beiträge
    4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Hallo,

    bei mir ist es das Problem, dass die Emails von freenet.de über das Hub seit Kurzem nicht mehr abgeholt werden. Ich habe zwischen SSL und StartTLS rumprobiert sowie verschiedene Ports. Leider ohne Erfolg. Hat da noch jemand eine Idee? Das Passport ist tatsächlich auch noch nach 10 Jahren mein tägliches und einziges Arbeitstier.

    Vielen Dank und LG!

  4. Top | #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von jpachl
    Registriert seit
    03.01.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    232
    Modell
    BB Classic
    Likes bekommen
    8
    Likes gegeben
    9
    Post Thanks / Like
    An der Verschlüsselung liegt es vmtl. nicht, sonst wäre eigentlich eine Fehlermeldung bei der Authentifizierung zu erwarten. Wie die Erfahrung mit GMX zeigt, beherrscht OS10 durchaus die neue TLS-Verschlüsselung. Wenn du die auf der Webseite angegebenen Ports für SSL und StartTLS erfolglos ausprobiert hast, würde ich einfach mal das Konto löschen und neu einrichten. Kannst du denn Mails versenden?

  5. Thanks bet4 thanked for this post
  6. Top | #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2022
    Beiträge
    4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Vielen Dank für Deine Antwort!
    Ich habe jetzt alle Kombinationen von Ports und Verschlüsselung durchprobiert und das Konto gelöscht und erneut probiert. Jetzt kann ich das Konto nicht wieder neu erstellen. Es muss am SMTP-Server liegen, ich erhalte immer die Meldung
    "The server for account Imap Email : xxx@freenet.de - xxx@freenet.de [mx.freenet.de, port 587] can't be rached. This settings might be incorrect or the server could be temporarily offline. Check your settings and try again."
    Hast du noch eine Idee woran das liegen könnte?

  7. Top | #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von jpachl
    Registriert seit
    03.01.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    232
    Modell
    BB Classic
    Likes bekommen
    8
    Likes gegeben
    9
    Post Thanks / Like
    Also nach dieser Fehlermeldung ist das nicht der SMTP-Server, sondern der IMAP-Server. Für IMAP ist die Portnummer nicht 587, sondern 143 bei StartTLS bzw. 993 bei SSL/TLS. Für SMTP sind die Portnummern 587 bei StartTlS und 465 bei SSL/TLS.

  8. Thanks bet4 thanked for this post
  9. Top | #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2022
    Beiträge
    4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Jetzt bin ich verwirrt. Wenn ich ein neue IMAP Konto erstelle, gebe ich zuerst die Daten für den Imap-Server ein mit Port 141 bzw. 993 je nach StartTLS bzw. SSL.
    In den Feldern darunter folgt der SMTP-Server, mit Port 587 bzw. 465 je nach StartTLS bzw. SSL.
    Egal welche Kombi ich verwende, erhalte ich die obige Fehlermeldung (oder wenn ich die Ports vertausche
    "The server mx.freenet.de for your accoun (Imap Email : xxx@freenet.de) is not respoding." )

  10. Top | #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von jpachl
    Registriert seit
    03.01.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    232
    Modell
    BB Classic
    Likes bekommen
    8
    Likes gegeben
    9
    Post Thanks / Like
    Die Portnummer 143 für IMAP mit StartTLS hatte ich von der Freenet-Webseite. Du kannst es damit ja auch nochmal probieren. Ist trotzdem eigenartig, dass es auch mit SSL nicht geht. Die Fehlermeldung sieht ja auch fast so aus, als würde keine Internetverbindung bestehen. Wenn es mit anderen Betriebssystemen funktioniert, liegt es vmtl. doch irgendwie an OS10. Wir kommen jetzt wahrscheinlich einfach immer mehr an Grenzen, wo die Geräte aussteigen.

  11. Thanks bet4 thanked for this post
  12. Top | #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    209
    Modell
    Q10, KeyOne BE
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Ein Versuch wert. Als ich im Januar ein jungfräuliches Q10 in Betrieb setzen wollte, hatte ich ein ähnliches Problem. GMX und web.de wollten einfach nicht. Also legte ich zuerst ein Gmail-Konto an. Hat gleich geklappt. Danach schnackelte es auch bei web.de und GMX - wie geschmiert. Warum, weiß ich nicht. Vielleicht klappt's auch bei Dir.

    Servus

  13. Thanks bet4 thanked for this post
  14. Top | #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2022
    Beiträge
    4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.
    Das mit der Portnummer war nur ein Tippfehler.
    Ich habe jetzt noch einmal alle Portkombinationen durchprobiert, sowie Konten über Yahoo, Outlook und Gmail erstellt (für freenet), leider ohne Erfolg. mx.freenet.de kann einfach nicht abgerufen werden.
    Ich habe noch ein anderes freenet Konto, was es zwar nicht abholt/versendet, aber da kommt keine Fehlermeldung. Vermutlich erst wenn ich es lösche und wieder neu hinzufüge.
    Servus mit den Gmail workaround meintest du Gmail Konto auswählen, aber die freenet bzw. gmx Kontodaten eingeben? (Das hat mich einmalig zum gmail login weitergeleitet, aber dann derselbe Fehler).

    Puh wenn jetzt OS10 tatsächlich an DIESE Grenze kommt, dass ich das Hub nicht mehr verwenden kann, muss ich mich wohl tatsächlich erstmalig nach einer Alternative umsehen. Habe noch nie ein Android phone genutzt...

    - - - Aktualisiert - - -

    Als ich gerade den freenet support Anschreiben wollte entdeckte ich die Meldung:
    Wichtige Informationen

    Wir haben uns dazu entschlossen, die beiden veralteten Protokolle TLS1.0 und TLS1.1 nicht länger zu unterstützen. Sollten Sie Probleme beim Abrufen Ihrer E-Mails über ein E-Mail-Programm haben, dann ändern Sie bitte in den Einstellung TLS1.0 oder TLS1.1 in TLS1.2 oder höher. Auf Ihre E-Mails können Sie auch problemlos über https://www.freenet.de/ oder unsere freenet Mail App zugreifen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •