Thanks Thanks:  4
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Top | #1
    ad rem non ad hominem Avatar von paulelmar
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Im Oberbergischen
    Beiträge
    2.769
    BB Pin
    BBMe EF049CE8
    Likes bekommen
    17
    Likes gegeben
    5
    Post Thanks / Like

    3-2-1: Keins! BlackBerry Lizenznehmer werden immer weniger



    Hallo Community!

    Als Abwandlung des ursprünglichen Werbeclaims eines Internetauktionshauses fiel mir diese Überschrift ein, als ich beim abendlichen Surfen auf einen Thread bei CB gestoßen bin. Dort wurde der Quartalsbericht per 31.03.2019 von Optiemus veröffentlicht, den ihr hier vollständig nachlesen könnt.

    Interessant ist dabei die Fußnote 7, in der folgendes (in Übersetzung) drin steht:

    Die Gesellschaft hatte mit BlackBerry Limited eine Vereinbarung über die Erbringung von Lizenz- und Softwaredienstleistungen mit Wirkung zum 1. Juli 2017 getroffen. Gemäß dieser Vereinbarung ist die Gesellschaft verpflichtet, eine Mindestgarantiegebühr zu zahlen, gegen die die Gesellschaft bis zum 31. März 2019 eine Forderung von USD 4,29 Mio. erhalten hat, von denen nur USD 1,5 Mio. bezahlt wurden. Das Management hat jedoch die Zahlung der Lizenzgebühr wegen der Verzögerung bei der Markteinführung von BlackBerry-Handys aufgrund des Fehlers von BlackBerry angefochten und nur USD 0,72 Mio. bis zum 31. März 2019 als Lizenzgebühren erfasst. Der Restbetrag ist strittig und wurde in der Berichtsperiode nicht als Aufwand erfasst.

    Das bedeutet nichts anderes, als dass sich Optiemus und BlackBerry Ltd. darüber streiten, ob die Lizenzgebühren in der vereinbarten Höhe überhaupt anfallen und ob nicht BlackBerry Ltd. durch Vertragsverletzungen mit dazu beigetragen hat, dass Optiemus nicht ausreichend Stückzahlen des EVOLE verkaufen und das EVOLVE X überhaupt nicht auf den Markt bringen konnte.
    Optiemus scheint sich damit vom Thema BlackBerry zu verabschieden, wenn jetzt schon die Anwälte in die Diskussionen eingeschaltet sind. Davor hat sich Merah Putih aus Indonesien schon still und leise vom Acker gemacht, nach der Präsentation des Full-Touch-Gerätes Aurora hat man von dort nichts mehr gelesen und gehört.

    Apropos gelesen und gehört: Damit kommt Nummer 3 der Lizenznehmer ins Spiel. TCL oder BlackBerry Mobile. Von denen liest und hört man nämlich … auch nichts. Zumindest nichts, was in Zukunft mit den Geräten und den Updates passiert. Sagte ich hier im Forum eigentlich schon, dass wir seit mehreren Wochen auf eine Antwort auf diverse Mails warten? Die nächste Mail geht diese Woche an den COO Mahieu raus, der ganz bestimmt … auch nicht antworten wird.

    Überraschenderweise funktioniert aber die Social-Media-Abteilung von TCL/BlackBerry Mobile anscheinend noch. Dort werden fleißig Tweets und Beiträge in den diversen Kanälen abgesetzt. Wahrscheinlich hat das Unternehmen aber irgendeine externe Agentur mit den Social-Media-Aktivitäten beauftragt und die hauen Infos raus solange das Budget noch nicht aufgebraucht ist.

    Ach ja, die Räumung der Läger der amerikanischen Einzelhändler und Online-Anbieter passt da auch gut in das Bild. Die Kunden sollten doch bald ordern, da BlackBerry aus dem Sortiment fliegt. So z. B. die Aussage von BestBuy. Aber vielleicht kommt es ja ganz anders und die Lagerräumung dient nur dazu, Platz für das neue KEY? zu schaffen.

    In einem Beitrag auf CB hatte ich meine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dieses Gerät würde wie Phönix aus der Asche aufsteigen und BlackBerry Mobile zur Nummer eins der Smartphone-Marken auf dem US-Markt machen. Apple und Co. hätten bereits schlaflose Nächte, da sie nicht wüssten, wie sie mit dem technischen Highlight KEY? und der konzentrierten Vermarktungskraft von BlackBerry Mobile und TCL umgehen sollten.

    In diesem Sinne: 3-2-1: ?

    Gruß Paulelmar



    Quellen: Optiemus, CrackBerry
    Bildquelle: Optiemus

    Folgt uns auf YouTube, Facebook und Twitter


    Direktkontakt über BBMe-PIN EF049CE8



  2. Thanks Swatberry, bebe1231, Winnertrack, Achim1270 thanked for this post
  3. Top | #2
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.880
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.4.
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    Seit ich das Unihertz gesehen habe, ist mir BlackBerry noch gleichgültiger geworden, als es eh schon vorher war.
    Passport + OS10 10.4. = Perfekt!

  4. Top | #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von royalblack
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.016
    BB Pin
    2AEE95A4
    Modell
    PP black & Key2_LE, natürlich black
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Das könnte der ideale Umstieg sein.
    egal, ob es was fett daherkommt.

    Übrigens ist mir altem Mann die recht groß erscheinende Tastatur sehr sympathisch
    BB < Geräte > Nutzer bis zum Zerfall der HW

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •