Thanks Thanks:  25
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118
  1. Top | #1
    ad rem non ad hominem Avatar von paulelmar
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Im Oberbergischen
    Beiträge
    2.710
    BB Pin
    BBMe EF049CE8
    Likes bekommen
    17
    Likes gegeben
    5
    Post Thanks / Like

    TCL/BlackBerry Mobile bricht scheinbar seine Update-Versprechen!!!



    Hallo Community!

    Wie oft haben wir hier auf der Base darüber geklagt, dass Updates für die diversen BlackDroiden von TCL/BlackBerry Mobile verspätet kamen und wir immer wieder im Unklaren darüber gelassen wurden. Aber das scheinen Peanuts im Vergleich zu den Informationen zu sein, die wir in den letzten Wochen zusammengetragen haben. Zunächst zur Klarstellung: Es sind noch (!) unbestätigte Informationen, aber die Quellen, von denen wir sie erhalten haben, sind in der Vergangenheit immer sehr glaubwürdig gewesen und auch das Verhalten von TCL/BlackBerry Mobile spricht Bände.

    Schenkt man den Quellen Glauben, dann wird TCL/BlackBerry Mobile die Sicherheitsupdates für alle seine KEY-Modelle nur für zwei Jahre gewährleisten! Damit würde das Unternehmen seine im Rahmen des Android Recommended Programmes eingegangenen Verpflichtungen, diese Updates für das KEYone, das KEY2 und das KEY2LE für einen längeren Zeitraum bereitzustellen, brechen! Die KEYone-Modelle (Silver und Black Edition) blieben somit auf dem Patch-Level April 2019, die KEY2-Modelle wären bis Juni 2020 versorgt und das KEY2LE dürfte sich bis August 2020 einer regelmäßigen Auffrischung erfreuen.

    Damit nicht genug. Ferner sollen die KEY2-Modelle trotz der zum Produktlaunch getroffenen Zusage kein Update auf Android Pie erhalten! Ob es sich für das Unternehmen schlichtweg nicht lohnt, es zu schwierig ist, die Hard- und Softwareanforderungen aufeinander abzustimmen oder was auch immer der Grund dafür sein mag, wir werden es vielleicht nie erfahren. Aber auch dieses Versprechen war/ist Teil des Android Recommended Programmes und scheint somit nicht eingehalten zu werden.

    Bei all diesen schlechten Nachrichten ist das einzig gute „Gerücht“ fast schon eine Marginalie. Ein KEY3 mit Tastatur soll kommen.

    Die Geschichte hinter diesem Artikel beginnt vor knapp einem Monat mit einer offiziellen Anfrage an TCL, in der wir die drei folgenden Fragen zur Update-Versorgung für die KEY-Modelle gestellt haben:

    1. Offiziell wurde das KEYone in silber im April 2017 vorgestellt und ab Mai verkauft. Endet jetzt nach zwei Jahren die Bereitstellung der monatlichen Sicherheitsupdates oder bekommt das KEYone in silber lt. Android Recommended Programm noch ein Jahr lang weitere Updates (monatlich oder quartalsweise)?
    2. Das KEYone in der Black Edition wurde im Oktober 2017 vorgestellt und ab November verkauft. Endet auch für dieses Modell jetzt nach zwei Jahren die Bereitstellung der monatlichen Sicherheitsupdates oder bekommt das KEYone BE bis Oktober weiterhin die monatlichen Updates? Wenn ja, werden die Updates lt. Android Recommended Programm auch danach noch ein Jahr lang monatlich oder quartalsweise zur Verfügung gestellt?
    3. Analog gelten die Fragen natürlich auch für das KEYone in der Bronze Edition, die im Frühjahr 2018 auf den Markt kam.

    Da wir lange auf eine Antwort auf unsere Fragen warten mussten, haben wir in der Zwischenzeit bei diversen Kontakten weiter recherchiert. So kamen wir zu den o. g. Informationen. Denn unsere Kontaktperson war bedauerlicherweise zwei Wochen in Urlaub, daher erhielten wir zunächst keine Reaktion aus Paris. Danach kam Bewegung in die Sache und unsere Anfrage wurde an TCL/BlackBerry Mobile weitergeleitet. Da wir bis Donnerstag letzter Woche jedoch immer noch nichts gehört hatten, haben wir diesen Artikel vorab übermittelt und angekündigt, dass er in dieser Woche auf der Base veröffentlicht würde. Damit scheinen wir tatsächlich Aufmerksamkeit erzielt zu haben, denn nur einen Tag später ging eine Mail ein, in der eine Kontaktaufnahme seitens einer TCL-Verantwortlichen angekündigt wurde. Mit der Europe Press Relations-Abteilung bei TCL haben wir am Mittwoch ein längeres Telefonat geführt. Zu Änderungen an dem Text hat dieses Gespräch jedoch nicht geführt, da sie noch keine Freigabe für ein endgültiges Statement auf die Fragen durch TCL in China vorliegen hatte.

    Für uns stellte sich in den letzten Wochen ohnehin die Frage, ob die Verantwortlichen von TCL/BlackBerry Mobile Europe keine Aussagen treffen wollten, konnten oder durften. Letzteres offensichtlich, denn anscheinend werden momentan alle Entscheidungen zur Zukunft von TCL/BlackBerry Mobile in China auf den Prüfstand gestellt und auch dort getroffen. So findet in diesen Tagen dort eine Abstimmung zwischen den Hard- und Softwarespezialisten sowie den PR-Verantwortlichen statt, die dann offiziell zur künftigen Update-Politik Stellung nehmen sollen. Warum dies erst jetzt geschieht und nicht schon beim absehbaren Supportende für das KEYone im April, wissen wir nicht.

    Was wir aber wissen, dass etwas Gravierendes im Hause TCL/BlackBerry Mobile geschieht. Zur allgemeinen Verunsicherung rund um TCL/BlackBerry Mobile passt nämlich auch, dass nahezu alle ehemaligen BlackBerry-Mitarbeiter aus Deutschland, die von TCL/BlackBerry Mobile zunächst übernommen wurden, nur noch kurz auf der Gehaltsliste von TCL stehen und auch nicht mehr für die Kunden aktiv tätig sind. Dies ist Fakt und betrifft, wie wir zudem erfahren haben, leider auch Mitarbeiter in anderen Ländern.

    Wir von der Base hoffen und wünschen uns jedoch, die Gerüchte rund um die Updates würden sich als das erweisen, was der Name sagt, Gerüchte. Und TCL/BlackBerry Mobile würde den Verfasser als Fake-News-Schreiberling oder als Sarah „Fakebee“ Sanders der Base enttarnen.

    Gruß Paulelmar


    Quellen: Diverse
    Bildquelle: BlackBerry

    Folgt uns auf YouTube, Facebook und Twitter
    Geändert von paulelmar (27.06.2019 um 14:22 Uhr)


    Direktkontakt über BBMe-PIN EF049CE8



  2. Top | #2
    Cleaner Avatar von Achim1270
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    6.599
    BB Pin
    Einen toten Gaul reitet man nicht! Es lebe Threema
    Modell
    KEYone BE
    Firmware
    Immer die Aktuellste
    Anbindung
    BCN
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Und die Lügengeschichte geht weiter. Seriös ist anders! Erst lügt Chen einem die Lücke voll, jetzt seine Landsleute aus China! Drum merke für die Zukunft: kauft nix beim/vom Chinaladen! Und sei es noch so billig! Meine gute Erziehung verbietet es mir hier eine klarere Wortwahl zu nehmen.



    Gruß Achim

    BlackDroid Posting


    "Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen" (Hermann Hesse)

  3. Thanks Sinthoras thanked for this post
  4. Top | #3
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.825
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.4.
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    @Achim1270:

    Die Preise für die Geräte würde ich jetzt nicht als billig bezeichnen. Da darf man schon etwas mehr Support erwarten.



    Zitat entfernt
    box
    Geändert von box (21.06.2019 um 14:27 Uhr)
    Passport + OS10 10.4. = Perfekt!

  5. Top | #4
    Reporter Avatar von Winnertrack
    Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    265
    Modell
    Passport Black/Keyone Black Edition
    Firmware
    immer die aktuellste
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Das sehe ich ähnlich, wir sollen für mittelmäßige Hardware Premium bezahlen weil wir ja auch damit den Support finanzieren und dann kommt so etwas!
    Noch habe ich aber mein Keyone BE gern und gebe es so schnell nicht weg, wenn man bedenkt das auf anderen Androiden vielleicht schon der nächste Trojaner wartet.


  6. Top | #5
    BBB-Unterstützer Avatar von dodendorf
    Registriert seit
    09.05.2014
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    1.948
    Modell
    Diverse
    Anbindung
    Black Cat Networks
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Ich bin, ehrlich gesagt, fassungslos und da ich die Recherchequalitäten und Kontakte des Teams der Base als erstklassig empfinde, ist das keine gute Nachricht.

    Aber gut : Warten wir es ab. Im Einstecken von Nackenschlägen sind wir ja geübt.

  7. Top | #6
    Cleaner Avatar von Achim1270
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    6.599
    BB Pin
    Einen toten Gaul reitet man nicht! Es lebe Threema
    Modell
    KEYone BE
    Firmware
    Immer die Aktuellste
    Anbindung
    BCN
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    @bebe1231: das mit dem "billig" bezieht sich auf ALLE chinesischen Produkte!


    Gruß Achim

    BlackDroid Posting


    "Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen" (Hermann Hesse)

  8. Top | #7
    Benutzer Avatar von Kommandant
    Registriert seit
    02.08.2018
    Beiträge
    97
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    OHH WEEEHH . . . warum muss ich mit einer Firma wie Blackberry / TCL immer noch so liebäugeln. . . warum muss mein Kopf diese Tastatur so lieben ? Wieso kann ich nicht wie alle Anderen ein Smartphone besitzen, welches aussieht wie jedes Andere ?
    Und genau da kommen wir zum Punkt. Blackberry kaufen keine Normalos. Sondern etwas Andersdenkende. ISSO ! Und auf die wird einfach so derb gesch+++en. Mir ist klar, dass es sich wirtschaftlich nicht heftig lohnt, ein solches Telefon herzustellen...ABER wenn man damit anfängt sollte man es auch ehrlicherweiße durchziehen oder ganz sein lassen. Oder zumindest mit der Wahrheit rausrücken.

    Noch ein Grund mehr warum ich diesen Chen einfach nicht leiden kann...

    Leider fällt mein KEY1 BE bald auseinander. Die Rückseite löst sich an jeder Ecke und biegt sich auf. Keine Ahnung warum es sich verformt. Dachte schon an ein KEY2 Silver. Aber nach so einer Nachricht lass ich es lieber

  9. Top | #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von PlayX
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    111
    Modell
    Motion
    Firmware
    Android 8.1
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Sollte es so kommen wäre BlackBerry für mich wohl endgültig gestorben.
    Nachdem Alex Thurber uns schon beim PRIV so richtig verarscht hat mit seinem "Updates kommen bis 2 Jahre über EOL hinaus" und "Android 7 wird schon getestet"
    wollte ich mit dem Motion nochmal ne Chance geben, ein Update auf 9 hatte ich zwar nicht mehr erwartet, aber ich hatte mich halt auf die 3 Jahre Sicherheitsupdates verlassen. Bis Oktober 2020 war für mich beim kauf im Dezember 2018 noch ok. Sollte jetzt im Oktober 2019 schon Ende sein wäre das richtig mist.

    Mal so aus Spaß die Frage an die Hobbyjuristen. Wäre sowas dann ein Fall wo man das gerät zurückgeben kann? Immerhin wurden die Geräte ja dann falsch beworben und haben mit Inhalten, welche sie dann nicht mehr liefern den Kaufanreiz gegeben.
    Geändert von PlayX (21.06.2019 um 15:15 Uhr)
    My Phone History
    OneTouch Easy -> CMD-C1 -> T68i -> K750 -> K800 -> XPeria X1 - Palm Pre
    My BlackBerry History
    Torch 9860 -> LEAP -> PRIV - Motion

  10. Top | #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von JensCarlo
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    3.988
    BB Pin
    BBMe: EF036B47
    Modell
    Q10
    Likes bekommen
    120
    Likes gegeben
    66
    Post Thanks / Like
    Mich wundert, dass ihr euch wundert. :-D
    Ich habe es nicht anders erwartet.

    @PlayX: Hoffentlich gibt es einige Klagen und hoffentlich ist es wirklich möglich die Geräte zurückzugeben.

    Mich würde auch mal interessieren ob Google gegen BlackBerry klagt. Es kann ja nicht sein, dass ein Unternehmen wie BlackBerry die Zertifizierung bekommt und dann sagt, dass sie die Bedingungen doch nicht einhalten. Google bzw die Zertifizierung verliert ja auch Glaubwürdigkeit wenn die Zertifizierung letztendlich nichts Wert ist.

    Nach der ganzen Verarsche über viele Jahre hoffe ich, dass irgendwann mal ein Gerichtsprozess richtig teuer für BlackBerry wird.

  11. Top | #10
    BBB-Unterstützer Avatar von L&K
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    99
    Modell
    Passport BE & Key2 BE
    Firmware
    jeweils aktuellste Version
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Es reicht!
    Ich nutze sowohl das Passport (als Hauptgerät' solange es noch geht) und das K2 für einige Apps die auf OS10 / Andoid-Runtime nicht laufen und um mich Android anzunähern, wenn OS10 komplett aufgibt.

    Aber so wie BB und alle Derivate mit Kunden Umgehen, habe ich die Schn... voll.

    Das nächste Phone wird ein angebissener Apfel mit vielen Jahren Support, mit hohem Wiederverkaufswert pp.

    Ich beweine jetzt schon meine Passport-Tastatur, aber dann eben nicht mehr.

    Man kann gar nicht so viel essen, wie man k... möchte

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •