Thanks Thanks:  2
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. Top | #1
    Weltfrieden Avatar von paulelmar
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    2.245
    BB Pin
    BBBPAULE
    Modell
    KEYone All Black / Passport SE
    Firmware
    Android 8.1.0 / 10.3.3.2137
    Anbindung
    BIS/BCN
    Likes bekommen
    17
    Likes gegeben
    5
    Post Thanks / Like

    5G ist (noch) kein Thema für BlackBerry Mobile



    Hallo Community!

    Im laufenden Jahr wird es definitiv keine 5G-Modelle von BlackBerry Mobile geben. Das bestätigte Francois Mahieu in einem Interview mit dem Online-Portal digitaltrends.com anlässlich der gerade stattfindenden CES in Las Vegas. "Es ist nicht gerade die perfekte Benutzeroberfläche für BlackBerry", erklärte Mahieu. "Der Early Adopter wird 5G für Multimedia-Anwendungen wollen.“ Und ergänzt „Wir wollen in anderen Bereichen innovativ sein." Das heißt jedoch im Umkehrschluss, dass weitere BlackBerry-Smartphones für die nächsten Jahre geplant sind. Dann auch vielleicht ab 2020ff mit 5G-Technik und mit eigenentwickelten, randlosen AMOLED-Displays.

    Interessant auch, was er zur Entwicklung von BlackBerry Mobile in den letzten Jahren seit der Vorstellung des KEYone sagt: "Nach und nach gewinnen wir an Bodenhaftung. Was ich durch die Einführung der Marke BlackBerry gelernt habe, ist, dass die Dinge Zeit brauchen." Gleichzeitig zeigt er sich mit der Treue der BlackBerry-Fanbasis zufrieden, denn nach seinen Angaben sind 80 bis 85 Prozent der Menschen, die ein neues BlackBerry-Smartphone mit Android gekauft haben der Marke treu geblieben und sind wieder auf ein BlackBerry-Gerät gewechselt.

    Ach ja, mit Verizon hat BlackBerry Mobile nun auch den dritten US-Carrier als Partner an Land gezogen, zunächst aber nur in der Business-Sparte mit dem KEY2LE in der Slate-Variante. Die Privatkunden von Verizon müssen daher weiter auf ein gebrandetes BlackBerry warten. Verizon und BlackBerry. Da war doch was! Beide Unternehmen hatten eine langjährige und intensive Partnerschaft, bevor die Lizenz an TCT/BlackBerry Mobile veräußert wurde.

    Gruß Paulelmar



    Quelle: Digitaltrends.com
    Bildquellen: BlackBerryMobile

    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei 2.993 BBM-Channel Abonnenten!

    Geändert von paulelmar (08.01.2019 um 18:43 Uhr)


    Überwinde ich die Feindschaft zu Menschen nicht auch,
    indem ich sie zu meinen Freunden mache?


  2. Thanks Cyriax thanked for this post
  3. Top | #2
    Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    39
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Ich bin kein Fachmann, was das Thema angeht, bringt 5G Vorteile ausser Geschwindigkeit der Verbindung?

    Vermutlich bricht zu dem Thema nochmal ein Shitstorm los, warum BB da nicht als erster dabei ist und es wird nochmal Weltuntergang für BB skizziert.

    Ich persönlich bin mit meinem Key 2 auch mit der jetzigen Geschwindigkeit und dem nicht randlosen Display sehr zufrieden.

    Lieber ein Gerät, was zuverlässig funktioniert als ein Versuch von etwas Neuem, was dann doch nicht zu 100 % funktioniert.

    Gesendet von meinem BBF100-6 mit Tapatalk

  4. Top | #3
    Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2018
    Beiträge
    73
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Es gibt weder 5G-Netze, noch 5G-Tafire (und schon gar nicht bezahlbare) und von anderen Herstellern auch keine 5G-Endgeräte. Was genau soll Blackberry im Jahre 2019 mit einem 5G-Gerät für ein Netz dass es nicht gibt?

  5. Top | #4
    Weltfrieden Avatar von paulelmar
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    2.245
    BB Pin
    BBBPAULE
    Modell
    KEYone All Black / Passport SE
    Firmware
    Android 8.1.0 / 10.3.3.2137
    Anbindung
    BIS/BCN
    Likes bekommen
    17
    Likes gegeben
    5
    Post Thanks / Like
    Huawei, Motorola, LG und Samsung haben 5G-Geräte für 2019 angekündigt, OnePlus kommt möglicherweise auch noch dazu.


    Überwinde ich die Feindschaft zu Menschen nicht auch,
    indem ich sie zu meinen Freunden mache?


  6. Top | #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von campino89
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    208
    Modell
    Key2, KeyOne, Passport, HTC10
    Likes bekommen
    2
    Likes gegeben
    1
    Post Thanks / Like
    "Gibt es ja noch gar nicht, also muss man auch kein Gerät dafür rausbringen" ist allerdings etwas kurz gedacht.
    Abgesehen davon, dass ja gerade hier der ein oder andere sein Gerät gerne länger behält, ist eine in die Zukunft gedachte Aufwärtskompatiblität nicht verkehrt.
    LTE Geräte gab es ja durchaus auch schon bevor es vernünftige Verträge gab. Und FullHD Fernseher (Oder auch meinetwegen 4k) gab es auch bevor es entsprechenden Input gab, den es heute zu großen Teil immer noch nicht gibt.
    Ob dieser Bleeding Edge Moment für diese Technologie allerdings wirklich schon jetzt, dieses Jahr, ist - darüber kann man durchaus streiten.

  7. Top | #6
    WM Tippkönig 2014 Avatar von JensCarlo
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    3.647
    Modell
    Classic
    Likes bekommen
    120
    Likes gegeben
    66
    Post Thanks / Like
    Die ersten OS10 Geräte waren meine ich recht früh dran mit LTE. Vor 6 Jahren war das vielleicht sogar ein Kaufargument für BlackBerry. Ich kann meine 6 Jahre alten OS10 Geräte noch immer mit LTE nutzen, hätte ich damals ein anderes Gerät ohne LTE gekauft dann könnte ich jetzt kein LTE nutzen was seit Jahren Standard ist.
    Dennoch finde ich, dass es kein Problem ist wenn BBM erst 2020 Geräte mit 5G auf den Markt bringt.
    Heutzutage nutzt doch auch keiner mehr Androide für länger als 2-3 Jahre. Dann gibt es eh keine Updates mehr...
    Nil Satis Nisi Optimum

  8. Top | #7
    Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2018
    Beiträge
    73
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Die ersten OS10 Geräte waren meine ich recht früh dran mit LTE.
    LTE haben die Netzbetreiber in Deutschland 2010/2011 eingeführt. Blackberry kam erst 3 Jahre nach den Netzbetreibern mit den ersten LTE-Geräten (Z10 und Q10) im Jahre 2013.
    Jetzt wollen einige hier im Forum 5G-Geräte für 2019, ohne ein 5G-Netz.

  9. Top | #8
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.595
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.3.3.2137
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    Bis es 5G Flächendeckend gibt, ( sofern man das überhaupt so schreiben darf ) vergehen nochmals 2 Jahre.
    Passport + OS10 = Perfekt!

  10. Top | #9
    WM Tippkönig 2014 Avatar von JensCarlo
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    3.647
    Modell
    Classic
    Likes bekommen
    120
    Likes gegeben
    66
    Post Thanks / Like
    Ja Handspring, ich bin bei dir. Nicht mal die 4G/LTE Abdeckung ist in Deutschland gut, die sollte zunächst ausgebaut werden.
    Der Deutsche Staat verdient Milliarden für die Lizenzen aber bedenkt nicht, dass den Netzbetreibern dadurch die nötigen Mittel fehlen um die benötigte Infrastruktur zu schaffen.
    Bis 5G flächendeckend zur Verfügung steht produziert BBM wahrscheinlich keine Telefone mehr.
    Nil Satis Nisi Optimum

  11. Top | #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von evasion
    Registriert seit
    07.01.2017
    Ort
    Aue
    Beiträge
    448
    Modell
    Sony XperiaXA1 Ultra+Passport+KeyOne black, Frau BlackBerry Priv
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Oder BBM produziert Telefone die schon 8G können und verkaufen die z.B. in die Baltischen Länder, weil die dann immer noch weiter sind, wie wir hier.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •