Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Top | #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2016
    Beiträge
    26
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like

    Smartphone Kauf steht an

    Hallo,

    ich nutze derzeit ein Z30 mit dem ich sehr zufrieden bin.
    Allerdings ist mir auch bewusst, dass ich mich irgendwann in absehbarer Zeit davon trennen muss und schaue mich daher nach einem geeignetem Ersatz um.

    Eigentlich wollte ich auf das Librem 5 von Purism warten, aber da bin ich mir sehr unsicher geworden ob das was wird und letztlich etwas für mich ist.
    Ich hatte in der Vergangenheit bereits ein Nokia N900, N8 und ein Jollaphone.
    Privat nutze ich ausschließlich Rechner mit Linux als OS.
    Daher ist mein Drang nach Freiheit schon recht groß, aber ich bin auch realistisch und mir ist durchaus klar, dass beim Thema Smartphone die Karten etwas schwieriger zu legen sind.
    Da ich mit Blackberry ansich sehr zufrieden bin, zieht es mich wieder dahin, auch wenn ich das sehr bedauere wie sich BB entschieden hat bezüglich dem BB OS10.

    Wenn ich mich also für ein neues BB mit Android entscheiden würde, dann könnte ich mir gut das Key 2 wegen der Tastatur vorstellen. Die habe ich schon beim N900 gemocht.

    Nun habe ich ein paar grundsätzliche Fragen vorweg:

    • Kann ich ein BB Key 2 auch mit alternativen Quellen für die Apps wie z.B. F-Droid betreiben?
      Welche Nachteile würden mir dabei auf einem BB Gerät entstehen, außer das ich im Vergleich zum Google Play Store signifikant weniger Apps zur Auswahl habe?
    • Kann ich bei einem BB Android Gerät Google außen vor lassen, oder muss ich mich der Überwachung beugen?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei BB Android Geräten meine Privatsphäre zu schützen und nicht ständig getrackt zu werden?
      Wie regelt ihr das bei euren Geräten, oder ist euch das mehr oder weniger egal?
    • In wie weit hat BB ein Hintertürchen bei den Geräten offen (ich habe den Bericht mit der Stellungnahme vom CEO bereits gelesen)?
      Was muss ich da befürchten zu der Kontrolle durch Google?
    • Wie groß ist der Unterschied zum Key 2 LE? Lohnt sich der Aufpreis (habe die Erfahrungsberichte bereits gelesen)?
    • Wie sind die Blackberry Geräte heute (da sie nur noch in Lizenzfertigung gebaut werden durch einen Auftragsfertiger) in Punkto Qualität, Ausgereifteheit, Zuverlässigkeit, ... im Vergleich zu den Tugenden der alten Geräte wie z.B. dem Z30?
    • Wie kann ich auf das Key 2 mit meinem Linux Rechner zugreifen (vielleicht hat hier wer Erfahrungen)?
      FTP ging eigentlich immer, USB-Massenspeicher über den gleichnahmigen Port ist ja schon länger nicht mehr wirklich unter Android gängig (ist heute MTP?), ... wie macht Ihr das? Eine Windows Software scheidet für mich ja aus :-).
    • Wie sieht das mit Datensicherung etc. aus ohne einen Win Rechner?
      Datenübernahme von meinem Z30 ohne Win Rechner: Ist das ein Problem?
    • Wie zufrieden seit ihr mit dem Android auf dem BB?
      Wie gut hat BB das umgesetzt?
      Wie groß ist der Unterschied/Umstellung zum alten BB OS10?
      Wie gut ist der HUB umgesetzt unter Android (den gibt es doch, oder?)?
    • Wie schuat das mit dem Versprechen durch BB bzgl. der Updates aus? Ich habe immer wieder mal gelesen, dass BB dem nicht so nachkommt wie sie das seiner Zeit versprochen haben!


    Ich würde mich über Feedback freuen und vielleicht wird das ja doch noch etwas mit dem Android BB (auch wenn ich Android nicht wirklich mag :-)!).
    Wenn ihr noch weiter Tips oder ANmerkungen für mich habt, dann nur her damit :-).

    Herzlichen Dank im voraus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habe mittlerweile einige üble Beiträge über das Key 2 gelesen.
    Ohne hin kommt BB gerade nicht sehr gut bei den Smartphones weg.
    Ist das tatsächlich so?

  2. Top | #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2015
    Beiträge
    548
    Modell
    Classic
    Likes bekommen
    38
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Also ich kann leider nur zu wenigen Fragen was sagen, aber da gebe ich mal meinen Senf dazu :
    1. Du kannst bei den BlackDroiden leider nicht effektiv Google aussperren, da es nicht rootbar ist und man sich auch kein LineageOS drauf spielen kann . Daher kannst du kleinere Einschränkungen durch Apps und Einstellungen vornehmen, aber Google wird dennoch gefüttert.....
    2. Datensicherung kannst du über bestimmte Apps machen auch die Datenübertragung kann über Apps erfolgen, z.B. mit der App "Device Switch" die gibt es auch für OS10.
    3. Zu den negativen Berichten über das Key2 kann ich nur ganz allgemein sagen, dass solche grundsätzlich vermehrt auftreten, als Berichte von zufriedenen Kunden, da Unzufriedenheit allgemein eher bekannt gegeben wird..... aber du findest auch hier im Forum einige Erfahrungsberichte, die durchwachsen sind. Die einen finden es super, bei den anderen klappen wichtige Funktionen nicht, sei es bei Hardware oder Software
    PS: ich will auch mal das Librem5 abwarten, wie das ausfällt und hoffe daher, dass mein Classic noch so lange durchhält

  3. Top | #3
    Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    63
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Kann ich ein BB Key 2 auch mit alternativen Quellen für die Apps wie z.B. F-Droid betreiben?
    Ja.
    Welche Nachteile würden mir dabei auf einem BB Gerät entstehen, außer das ich im Vergleich zum Google Play Store signifikant weniger Apps zur Auswahl habe?
    Nicht wesentlich anders als auf anderen Android Smartphones.

    Kann ich bei einem BB Android Gerät Google außen vor lassen, oder muss ich mich der Überwachung beugen?
    Wie bei jedem anderen Smartphone wirst du nicht gezwungen die Google Dienste zu nutzen. Sie zu entfernen geht aber auch nicht.

    Welche Möglichkeiten habe ich bei BB Android Geräten meine Privatsphäre zu schützen und nicht ständig getrackt zu werden?
    Android bietet sehr fein granular einstellbare Ortungsdiensteinstellungen.
    Wenn du auf zusätzliche Internetunterstützung verzichtest und die Google genauere Standortbestimmung nicht benutzt bist du schon auf einem guten Weg, auch wenn GPS dann evtl. etwas länger zum erfassen deiner Position braucht.

    In wie weit hat BB ein Hintertürchen bei den Geräten offen (ich habe den Bericht mit der Stellungnahme vom CEO bereits gelesen)?
    Schwer zu sagen. Man kann leider in den proprietären von BB Code nicht hineinschauen.
    Fakt ist BB hat in der Vergangenheit immer mit Behörden zusammengearbeitet.

    Was muss ich da befürchten zu der Kontrolle durch Google?
    Diese ist, wenn du die Dienste nicht nutzt quasi nicht existent.

    Wie groß ist der Unterschied zum Key 2 LE? Lohnt sich der Aufpreis (habe die Erfahrungsberichte bereits gelesen)?
    Kommt darauf an ob du eine etwas größere Tastatur mit Touchgestensupport brauchst und ob du mit dem langsameren Snapdragon und Arbeitsspeicher zurecht kommst.

    Wie sind die Blackberry Geräte heute (da sie nur noch in Lizenzfertigung gebaut werden durch einen Auftragsfertiger) in Punkto Qualität, Ausgereifteheit, Zuverlässigkeit, ... im Vergleich zu den Tugenden der alten Geräte wie z.B. dem Z30?
    Die Qualität bei meinem Key 2 stimmt. Im Vergleich zu den alten BB Geräten merkt man jedoch an der ein oder anderen Stelle, dass es etwas die Liebe zum Details fehlt. Wenn das silberne Key 2 beispielsweise schwarze plastik streifen um die unteren Kante der Tastatur bekommen. Oder wie bei meinem Key1 Black Edition die schwarze Farbe ablättert.

    Wie kann ich auf das Key 2 mit meinem Linux Rechner zugreifen (vielleicht hat hier wer Erfahrungen)?
    FTP ging eigentlich immer, USB-Massenspeicher über den gleichnahmigen Port ist ja schon länger nicht mehr wirklich unter Android gängig (ist heute MTP?), ... wie macht Ihr das? Eine Windows Software scheidet für mich ja aus :-).
    Von MTP würde ich die Finger weglassen. Das klappt auf allen Systemen eher schlecht.
    Ich empfehle per Ghost Commander + SFTP Plugin vom Phone aus auf Daten des PCs zuzugreifen.

    Wie sieht das mit Datensicherung etc. aus ohne einen Win Rechner?
    Es gibt Apps auf Android die Datensicherungen erzeugen können

    Datenübernahme von meinem Z30 ohne Win Rechner: Ist das ein Problem?
    Kommt auf die Daten an. Normale Dateien keinerlei Probleme.
    Für Kalender, Kontakte und co empfehle ich CardDav und CalDav.
    Ich persönlich nutze eine Nextcloud dafür und das synct dann ohne Probleme mit meinen Geräten (z.B. auch einem Xperia X mit SailfishOS)

    Wie zufrieden seit ihr mit dem Android auf dem BB?
    Wie gut hat BB das umgesetzt?
    Es ist ziemlich Stock Android. Das gefällt den einen, die anderen finden es etwas Schade, dass man nicht versucht hat auch das Bedienkonzept von BB10 auf Android zu bringen

    Wie groß ist der Unterschied/Umstellung zum alten BB OS10?
    Deutlich

    Wie gut ist der HUB umgesetzt unter Android (den gibt es doch, oder?)?
    Es ist eine Drittanbieterapp und fühlt sich zwar an den BB Androiden integrierter an als bei anderen Android Smartphones, aber immer wie eine draufgepackte extra App.

    Wie schuat das mit dem Versprechen durch BB bzgl. der Updates aus?
    Im Schnitt gibt es alle 2 Monate Sicherheitsupdates. Große Majorupdates für Android gab es noch nicht. Das Key1 war eher ein Geduldsspiel, bis das Android 8 bekommen hat. Dafür lief das Upgrade aber reibungslos.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •