Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Top | #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    13
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like

    Preisfrage Key2

    Und jährlich grüßt das Murmeltier......

    Jedenfalls kommt es mir so vor, gab es nicht letztes Jahr eine ähnliche Diskussion beim KeyOne?

    Ich hab mir ein paar Gedanke gemacht, vielleicht liege ich ja auch völlig falsch, dennoch.
    Ich finde es unfair, wenn ein neues Gerät nur nach dem Preis bewertet und getestet wird. Sicher ist der Preis wichtig, aber wichtige sind doch für die Tests auch die "inneren Werte".

    Und das Key2 ist definitiv kein High-End-Gerät, will es auch nicht sein und braucht es auch nicht zu sein.

    Jemand, der ein Handy mit richtiger Tastatur kauft, kauft dies ganz bewusst und nicht mal zufällig beim um die Ecke gehen. Und dieser jemand wird keinen Wert darauf legen, irgendwelche Spiele auf dem Teil zu Spielen oder Videos zu rendern, dieser jemand benötigt das Ding zur Kommunikation, und auch nur dafür ist das Gerät in erster Linie gebaut. Es geht um "Produktiv-sein", wobei ich da die Kreativen im Sinne von Videos bearbeiten etc. natürlich ausklammern muss. Aber diese Arbeit wird wohl auf keinem Smartphone überhaupt ausgeführt werden?

    Wenn man sich für das Key2 entscheidet, entscheidet man sich ja auch zu einem viel kleineren Display bei ähnlicher Gerätegröße.

    Blackberry bedient also ganz klar eine Nische und zwar eine seeeeeeehr kleine Nische und diejenigen, die in dieser Nische sitzen sind dafür dankbar und sind dann auch bereit, den Preis zu zahlen.

    Zu den Kosten:
    Ich bin kein IT-ler, aber meines Wissens ist es nicht damit getan, eine Hardware zu bauen und dann Android drauf zu spielen? Jeder Hersteller hat Entwicklungsaufwand und dementsprechend auch Kosten.

    Jeder Mainstream-Hersteller mit genau dem gleichen rundgelutschten Smartphone wie die Konkurrenz kann diese Kosten auf eine recht große Masse an Geräten umwälzen und kann die Geräte daher über den Preis attraktiv machen.

    Das gelingt bei BB halt nicht, da diese eine kleine Nische bedienen und die Kosten auf einen Bruchteil der Geräte umlegen müssen.

    Dann kommt hinzu, dass BB nicht einfach das nächste Smartphone der Masse baut, sondern zusätzlich zu den o.g. Kosten eine richtig gute Tastatur entwickelt, weiterentwickelt und pflegt. Auch dies kostet Geld, vermutlich mehr als Android auf eine Hardware zu packen.

    Dies alles gilt es zu betrachten, dann relativiert sich der (Mehr-) Preis sicherlich ganz schnell!

    Mich würde mal der Vergleich interessieren wie sich die Gewinnmarge eines iPhones zu einem BB darstellt interessieren....

    Ich finde es in der heutigen Gesellschaft langsam schon bedenklich, dass ein Goldkäfig für über 1.200 € auf den Markt gebracht wird und alles jubelt, wenn dann etwas eigentlich "teureres" auf den Markt kommt zu etwas mehr als die Hälfte wird das zerrissen!

    Ist es vielleicht die falsche Obstsorte?

    Mich ärgert einfach, dass dann so einige selbsternannte Techniktester auf Youtube erscheinen, das Gerät nicht kennen und dies schlecht machen. Dann greifen sie zu ihren 1.200,00 € Mainstream-Statussymbolen und die Welt ist für sie nochmal in Ordnung.

    Scheint übrigens ein deutsches Phänomen zu sein.
    Gefühlt 80 % der englischsprachigen Test auf Youtube sind positiv!

    Wie seht Ihr das?

  2. Top | #2
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.377
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.3.3.1435
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    Dein Goldkäfig für 1200.-€ wird 5 Jahre lang unterstützt mit Updates ( sofern notwendig ) und OS Versionen. Man darf alles, aber ein Apple Gerät mit den ganzen Android zu vergleichen ist falsch. iOS ist einzigartig und schon die Einzigartigkeit kostet Aufpreis.

    Bei Android seh ich das eben nicht, mein Basteltelefon Ulefone S7 für 55.-€ ist in der Bedienung, aussehen,.... nicht viel anderst als das KeyOne meine Frau. Die ganzen Androidgeräte sind duch das gemiensam verwendete OS sowas von beliebig und austauschbar, ich kann nicht verstehen wie man da mehr als 400.-€ ausgeben will.
    Wer eine Tastatur haben will, hier sind wir wieder bei der Einzigartigkeit, muss halt dafür bezahlen.

    Oder einfach ein Jahr warten und es dann für 299.-€ kaufen.
    Passport + OS10 = Perfekt!

  3. Top | #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    13
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Genau so etwas meine ich.

    iOS ist einzigartig und daher das Geld wert, Blackbery aber nicht??
    Meine Geräte würde vermutlich auch 5 Jahre ohne Update noch laufen, bei iOS bringt ja auch jedes Update erst einmal Schwierigkeiten!

    Das Ulefon sieht genau so aus wie das KeyOne? Das glaub ich nicht!!! Hat das Ding eine Tastatur?

  4. Top | #4
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.377
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.3.3.1435
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    Als Blackberry noch OS10 hatte, ja da waren die jeden Cent Wert. Was ich mit dem Ulefone und dem KeyOne meiner Frau meinte, war nicht das aussehen des Gerätes, sondern das des Betriebssystem.
    Denn, ich hab auch geschrieben, wer die Einzigartigkeit einer Tastatur will muss die auch bezahlen. Denn für das System ( Android ) würde ich nie und nimmer mehr als 400.-€ ausgeben.

    Was iOS und Updates angeht, nach einer neuen Version ist das völlig normal. Brauchen jedenfalls nicht monatlich irgendwas zu fixen wie Google.
    Passport + OS10 = Perfekt!

  5. Top | #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von royalblack
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.317
    BB Pin
    2AEE95A4
    Modell
    PP black
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    meine Freundin hat das Neffos X1


    wirklich schönes Design ... ich nehme sie damit öfter mal lieb auf den Arm, dass ich ihr es "wegnehmen" möchte weil es wirklich gefällige Rundungen hat ...


    Es ist natürlich kein BB, da fehlt mir das kantig schwarze technische ... aber sie nutzt das schon bestimmt ein Jahr und ich finde es noch immer sehr hochwertig für diesen doch recht geringen Preis. Sie hatte es seinerzeit bei einer Gelegenheit für 160 oder so gekauft. Der Normalpreis liegt, glaube ich, ein kleines Stück höher.


    Das Neffos X1 light gibts übrigens für nen Hunderter. Neu.


    Würde ich dringlich ein Droid brauchen, würde ich zu Neffos greifen. Einmal, weil es ein schönes glattes Design hat, vieles bietet, schnell ist, keinerlei Macken hat und keine beknackten Droid-Verbastelungen vom Hersteller ... und ich im Leben nicht das Doppelte oder Dreifache für ein Gerät ausgeben würde, was auch nur das kann, was dieses hier kann.


    Gut, keine Tastatur. So lange ich eine Tastatur wollte, wäre ich weiterhin bei meiner Rückzugsoption Key...X (welche dann aktuell sein mag, wenn ich mal muss),
    aber das Neffos sieht trotzdem designtechnisch gut aus ... auf eine ganz andere Art als meine Kantklötze.
    BB < Passport > Nutzer bis zum Zerfall der HW

  6. Top | #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    13
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Ja, das meine ich ja, die Tastatur muss es einem Wert sein! Und die hat ja auch einen Wert!

    Android ist natürlich immer ähnlich bei den Geräten, aber am Android hat ja kein Tester etwas auszusetzen.

    Bei iOS gibt es genau wie bei anderen ja auch die Probleme, direkt nach einem Release oder Update, aber bei denen wird das nicht so sagenhaft schlimm dargestellt wie aktuell beim Key2.

    Ich wollte ja nicht (zumindest nicht bewusst) ein Key2 mit iOS vergleichen, mir ging es nur um die Wertigkeit, die völlig unterschiedlich und meines Erachtens nicht gerecht zugrunde gelegt wird.

    Aber ich geb zu, den Wiederverkaufswert darf man natürlich auch nicht ausser Acht lassen, fällt mir eben noch ein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •