Thanks Thanks:  1
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Top | #1
    Foren-Lobbyist Avatar von paulelmar
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    1.959
    BB Pin
    BBBPaule
    Modell
    KEYone All Black / Passport SE
    Firmware
    Android 7.1.1 / 10.3.3.2137
    Anbindung
    BIS/BCN
    Likes bekommen
    17
    Likes gegeben
    5
    Post Thanks / Like

    Was schert sich Google um sein Geschwätz von gestern!



    Hallo Community!

    Gut, allzu groß dürfte das Vertrauen in Versprechen der Internetgiganten wie Google und Facebook hinsichtlich des Datenschutzes ohnehin nicht sein, aber man hofft halt immer wieder, dass auch diese Unternehmen irgendwann einmal lernfähig sind. Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Fakt ist: Trotz eines anderslautenden Versprechens im letzten Jahr, Mails von Kunden nicht mehr für maßgeschneiderte Werbung zu analysieren, erlaubt Google externen Softwareentwicklern weiterhin die Auswertung der E-Mails der Gmail-Nutzer. Hunderte externe Entwicklerfirmen haben Zugriff auf deren private Nachrichten und scannen alles, was dort gespeichert ist.

    Ausgewertet werden die E-Mails aufgrund der schieren Masse natürlich weitestgehend automatisiert, aber bei einigen Firmen erledigen dies auch Mitarbeiter. Zwar sollen die strengsten Geheimhaltungskriterien unterworfen sein, aber nix Genaues weiß man nicht.

    Das Problem bei der ganzen Chose ist jedoch die Tatsache, dass die Nutzer dieser Praxis wieder einmal durch Nichtlesen der AGB`S zugestimmt haben. Und Drittanbieter, die Routenplaner, Preisvergleiche und ähnliche Bequemlichkeitstools anbieten, nutzen den schnell gesetzten Klick auf „Ja, ich habe die AGB gelesen“ und können so das Konsumverhalten der Gmail-Nutzer trefflich analysieren.

    Alle Gmail-Nutzer sollten daher regelmäßig überprüfen, welche Rechte sie den Apps gewährt haben, die auf das Gmail-Konto zugreifen. Und das geht so:

    • Am einfachsten und schnellsten geht es über die Adresse myaccount.google.com
    • Klickt auf „Apps mit Kontozugriff“. Hier sind alle Apps mit Zugriff auf euer Konto aufgelistet.
    • Jetzt ein Klick auf „Apps verwalten“. Hier bekommt ihr detaillierte Infos darüber, auf welche Information und Dienste die Drittanbieter-Apps zugreifen. Die Auflistung ist in drei Gruppen aufgeteilt: „Mit Google anmelden“, „Drittanbieter-Apps mit Kontozugriff“ und „Google Apps“. Bei Letzterem dürfte klar sein, das damit Chrome und Co. gemeint sind.
      Apps im Bereich „Mit Google anmelden“ listen alle Apps auf, bei denen ihr euch aus Bequemlichkeit mit eurem Google-Konto anmeldet, statt ein separates Login-Konto anzulegen. Diese Apps erhalten normalerweise nur Zugriff auf Namen, E-Mail-Adresse und Profil-Bild. Doch manchmal leider auch mehr, bis hin zum Lesen und Löschen der E-Mails.
      „Drittanbieter-Apps mit Kontozugriff“ können laut Google, auf nahezu alle Informationen in eurem Google-Account maschinell und personell zugreifen und diese auch ändern. Ausnahmen sind Änderungen am Passwort, das Löschen des Accounts sowie Zahlungen via Google Pay. Beruhigend, nicht wahr? Manche Apps benötigen jedoch diese Berechtigungen, um ihren Job zu erledigen. Gebt sie ihnen, wenn ihr den Anbietern vertraut.Wenn ihr das nicht wollt, dann könnt ihr die App blocken und auf „Zugriffsrechte entfernen“ klicken.
    • Mit OK bestätigen und das sollte es gewesen und ein Zugriff auf eure E-Mails oder andere Daten unmöglich sein.

    Gruß Paulelmar



    Quelle: Wallstreet Journal, Business-Insider, Netzpolitik.org
    Bildquelle: Google

    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei mehr als 3.000 BBM-Channel Abonnenten!



    Da ich immer wieder gefragt werde, ob ich alles so meine, wie ich es hier schreibe,
    möchte ich in aller Deutlichkeit sagen:
    VIELLEICHT!


  2. Thanks DJ_Ganja thanked for this post
  3. Top | #2
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.454
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.3.3.2137
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    Google mit seinem Android ist und bleibt eine Seuche.
    Passport + OS10 = Perfekt!

  4. Top | #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2012
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    252
    Modell
    Passport SE, Keyone
    Firmware
    aktuellste
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Das alles ist halt deren Geschäftsmodell und das werden die schwerlich ändern. Und ich bekenne mich schuldig, auch ich lese keine AGB´s sondern klicke sofort auf zustimmen.

  5. Top | #4
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.454
    Modell
    Passport
    Firmware
    10.3.3.2137
    Likes bekommen
    47
    Likes gegeben
    80
    Post Thanks / Like
    Wird immer besser was man da so untergejubelt bekommt.
    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-4099744.html
    Passport + OS10 = Perfekt!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •