Thanks Thanks:  4
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. Top | #21
    Benutzer Avatar von sreukauf
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    Löwenberger Land
    Beiträge
    38
    BB Pin
    2BF6E57C
    Modell
    Passport
    Firmware
    OS10
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    google kontrolliert Android doch perfekt über die playservices. Natürlich wollen die Kontrolle - davon rede ich doch. Und deshalb sitzen deren Entwickler auch überall mit drin. Du glaubst doch nicht, dass das ohne Einfluss bleibt?

    Und wenn die an irgend einem Thema Interesse haben, dann werden da schnell mal 100 Entwickler dran gesetzt.

    Mir ging es eingangs ja auch darum zur Kenntnis zu geben, dass wir in Europa oder im speziellen Deutschland neben SAP gähnende Leere haben was große IT-Wirtschaft angeht. Und das ist einfach unausgewogen. Damit haben amerikanische Unternehmen leichtes Spiel alles zu beinflussen was sie möchten, weil sie schlicht die großen IT-Riesen bei sich sitzen haben. Und noch regiert Geld die Welt.

    Wir sind sicher derzeit ungeschlagen im Thema Banken/Versicherung/Chemie und vielleicht noch Werkzeugbau. Aber die IT haben wir abgegeben!

    Ich bin selbst ausschließlicher Nutzer von Linux im "alles größer als Handy" Bereich. Daher sehe ich auch genau hier die Chance die wir haben, wieder eine Balance herzustellen.
    Geändert von sreukauf (02.09.2018 um 00:12 Uhr)
    live free or die - Linux

  2. Top | #22
    noobster Avatar von noob_fl
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Vöhringen
    Beiträge
    385
    Modell
    Keyone
    Firmware
    Android
    Likes bekommen
    380
    Likes gegeben
    481
    Post Thanks / Like
    google kontrolliert Android doch perfekt über die playservices.
    eben nicht, das is ja googles problem. Android läuft ohne weiteres ohne google services, wie amazon, oder, noch viel radikaler, xiaomi, zte, huawei und co ständig beweisen. das mag jetzt für uns europäer komisch klingen, aber chinesische smartphones in china haben keine playservices, nutzen eigene dienste (durch die dienste wurde wurde xiaomi zum 3 grössten Smartphonehersteller der welt) - und dann wäre da noch xda devolpers, menschen, die den scheiss aus android raushacken und damit alles machen, was ihnen gerade so einfällt

    und dann wäre da noch samsung, jedem googledienst einen eigenen dienst entgegenstellen (dieses machtpoker wird verdammt spannend)

    google so: hier, google dienste
    samsung so: hier, samsung konto
    google so: hier, chrome
    samsung so: hier, samsung internet
    google so: google assistance
    samsung so: bixby
    google so: android wear, android fit
    samsung so: tizen und gear app

    Google hat keine Kontrolle, was mit android gemacht wird, im nahen osten (china im speziellen) is google das machtpoker gegen die Hersteller am verlieren

    Und wenn die an irgend einem Thema Interesse haben, dann werden da schnell mal 100 Entwickler dran gesetzt.
    und dann gucken sich 3 millionen user weltweit den code an, sagen: ne, is scheisse, wollen wir nicht, und dann war die arbeit der 100 entwicklern umsonst

    Mir ging es eingangs ja auch darum zur Kenntnis zu geben, dass wir in Europa oder im speziellen Deutschland neben SAP gähnende Leere haben was große IT-Wirtschaft angeht.
    was aber schlicht daran liegt, dass deutschland das internet als #Neuland betrachtet, eine erzkonservative vorstellung von einer firma hat und nicht in der lage ist, neue trends zu erkennen und zu fördern (selbst wenn man in deutschland von startup meint, meint man meist, denn Sepperl, der sohn vom Hanserl, der nun nicht im Landmaschinenbaubetrieb der Familie arbeiten will, sondern sein eigenes geschäft aufmacht: ein Landmaschinenreparaturservice)

    Aber die IT haben wir abgegeben!
    Deutschland hatte nie IT.. Deutschland ist zu arg in seinem Industriezeitaltererfolgmodell Krupp/VW/deutsche Bahn modell hängengeblieben. Nur hat das nix mit Datenschutz zu tun, sondern damit, dass deutschland einfach erzkonservativ ist, ganz zu schweigen von gehässig gegenüber menschen, die was neues versuchen, wärend in ländern wie USA, China oder Indien, neue geschäftsideen gefeiert und unterstützt werden.

    apropoz USA und IT.. die USA hatte IT, heute hat China die IT.. Google, Microsoft und Apple kontrollieren ggf noch die Software... aber alles was mit Hardware zu tun hat, mit dem herstellen von geräten und infrastruktur, auf denen dann diese software läuft, is in den Händen Chinas (und Koreas) - und auch in sachen Software hohlen diese Ländern massiv auf.. um beim beispiel Whatsapp zu bleiben: im fast gesammten asiatischen Raum spielt Wahtsapp keine Rolle, da Wechat das Whatsappen übernimmt.. und das Facebook.. und das mobile Bezahlen, und das Websuchen, und das Stellenangebot, und den Fahrplan, und das Fitnesstracking.. und das Netflixen... und das herunterladen von apps
    wärend du auf deinem Display rumwischt
    schreibe ich auf einer Tastatur


  3. Top | #23
    Benutzer Avatar von sreukauf
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    Löwenberger Land
    Beiträge
    38
    BB Pin
    2BF6E57C
    Modell
    Passport
    Firmware
    OS10
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Ich stimme Dir weitgehend zu, hatte ja auch geschrieben wie ich die Möglichkeiten von Asien einschätze.

    Auch stimme ich Dir zu was das "konservative Problem" angeht. Obwohl Du es sehr krass formulierst und ich darin auch Stärken sehe. Die Deutschen können managen und das ist unbestritten! Das liegt daran, dass wir nicht so heißblütig Entscheidungen treffen. Und selbst wenn VW nen Trend verpennt, haben die so viel Macht, dass sie eben 5 Jahre später einsteigen und dann den Markt komplett wieder an sich reissen. Das ist auch ne deutsche Stärke.

    Deutschland hatte nie IT..
    Das stimmt nicht!: Wir hatten z.B. ein Unix-Derivat VON SIEMENS-NIXDORF das hatte eine extreme Verbreitung und mancher Orts läuft das immer noch.

    Auch gab es von Siemens Mobiltelefone mit eigenem Betriebssystem und ich meine sogar, dass das S25 oder der Vorgänger das erste Handy mit Farbdisplay war!

    Also, wir waren da durchaus vertreten und sogar sehr innovativ! Und Nokia (finnisch) hatte mal die Weltherrschaft und zwar "made in Finnland"! Und heute? Also Europa hat locker gelassen insbesondere Siemens. Nokia hat nichts freiwillig abgegeben, brauchen wir nicht drüber reden.

    Asien arbeitet gefühlt immer noch mit einem Arm auf dem Rücken. Die können inzwischen alles, sowohl Europa als auch Amerika haben Jahrzehnte lang Wissen und auch Fabriken dort aufgebaut. Zudem kann die Asiatische Mentalität besser im Team arbeiten, wir sind alle Individualisten, daher sind unseren Möglichkeiten Grenzen gesetzt. (meine Meinung)
    live free or die - Linux

  4. Top | #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von royalblack
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.486
    BB Pin
    2AEE95A4
    Modell
    PP black
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Engagierte Worte zweier Idealisten, der eine von der einen Seite, der andere von der andereb Seite.


    Allerdings ist die Welt nicht so "einfach" wie ihr beide Sie (aus euren Blickwinkeln) sie seht,


    Sie ist, wenn man an echte Unabhängigkeit und echte freie Entscheidungen, echtes Verbreiten und Bewahren von Ideen und echte individuelle Entscheidungen des Einzelnen / der "Crowd", viel düsterer ...


    Die Möglichkeiten wandern dorthin, wo die beteiligten Mächte sie wollen.


    Aller Wiederstand sind letztlich nur das Halten einer bröckeligen Linie, die langsam aber unaufhaltsam zurückweicht.


    Und wird eine Linie gehalten, wird Marktmacht und Marketing eine neue Linie eröffnen, die die alte schlichtweg vertrocknen lässt.


    Da muss ich gar nicht endlos Text produzieren, das wisst ihr beide selbst.
    BB < Passport > Nutzer bis zum Zerfall der HW

  5. Top | #25
    Benutzer Avatar von sreukauf
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    Löwenberger Land
    Beiträge
    38
    BB Pin
    2BF6E57C
    Modell
    Passport
    Firmware
    OS10
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Das ist doch das Herrliche an solchen Foren, da hat man die Chance Menschen zu treffen, die auch ne Meinung haben und nicht nur blind konsumieren.

    Ich mag das. :-)
    live free or die - Linux

  6. Thanks noob_fl thanked for this post
  7. Top | #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von royalblack
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.486
    BB Pin
    2AEE95A4
    Modell
    PP black
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Na, ich auch.

    Vielfalt befruchtet.
    BB < Passport > Nutzer bis zum Zerfall der HW

  8. Top | #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2012
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    267
    Modell
    Passport SE, Keyone
    Firmware
    aktuellste
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    WA wird solange weiterbestehen mit seinen vielen Nutzern bis etwas viel "cooleres" angesagt ist, was immer das auch sein könnte. Die meisten Kinder und Jugentlichen wachsen mit WA und dem www auf, da stellt sich niemand mehr die Frage nach dem Datenschutz. Das sehe ich täglich bei meinen Nichten, Datenschutz, was ist das, kann man das essen?
    Sie leben damit einfach alles preis zu geben und für sie ist das völlig normal. Auch diese komischen Helferlein wie Alexa und co sind für die Jugend normal. Ich würde mir nie so ein ding ins Haus holen aber ich bin alt und eh am aussterben.

    Gruß Pierre

  9. Top | #28
    Benutzer Avatar von sreukauf
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    Löwenberger Land
    Beiträge
    38
    BB Pin
    2BF6E57C
    Modell
    Passport
    Firmware
    OS10
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Meine Jungs sind sensibilisiert: 16 und 9 Jahre. Allerdings zugegeben durch 1 Mio. x besprechen und besprechen und besprechen. Beide haben nie Windows oder Apple Geräte bekommen, sind sind komplett mit Linux aufgewachsen. Der Große ist ein normaler User, nicht so extrem wie das bei uns früher war (mein erster war ein KC85-3). Aber es ist schön zu sehen, dass er sich inzwischen selber helfen kann und als Minecraft-Fan schon reichlich unter der Haube rum fummelt, auch in KDElive hat er sich super eingearbeitet:

    Lange Rede kurzer Sinn: Es lohnt sich als Eltern durch zu halten und den Kidies den Müll nicht zugänglich zu machen. Auch wenn Sie dann halt ein bissel Outsider in der Schule sind. Gelten aber nur durch die Aussage das sie Linux nutzen sofort als Computerfreaks... :-)

    WhatsAPP gibt es bei uns erst ab 12 Jahren.
    live free or die - Linux

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •