Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Top | #11
    Neuer Benutzer Avatar von abyss
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    926xx
    Beiträge
    13
    Modell
    BB Priv STV100-4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Aktueller Zwischenstand...

    So, mein Priv habe ich komplett zurück gesetzt und neu eingerichtet.
    Wie vermutet, ist es nicht besser geworden
    15:58 1%
    16:53 18%
    18:14 47%
    19:58 71%
    22:31 100%

    6,5 Stunden zum laden im ausgeschalteten Zustand, ist deutlich zu lang

    Vor 3 Stunden (!!!) bei 71% ans Ladegerät, um 16:18 war der Akku auf 95% und sank dann kontinuierlich auf jetzt aktuell 92% (16:55)
    Beim Akkuverbrauch ist mir nichts besonderes aufgefallen.

  2. Top | #12
    Neuer Benutzer Avatar von abyss
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    926xx
    Beiträge
    13
    Modell
    BB Priv STV100-4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Nachdem der BB Support anhand der Battery-Graph Screenshots ebenfalls der Ansicht ist, dass dem Akku nicht fehlt, durfte ich 2 Tage nach dem neu einrichten, mein Priv noch einmal zurücksetzen und die Firmware/Android neu aufspielen.
    Auch danach keine Besserung. Mein Priv erkennt das original BB Ladegerät nicht und mit einem aus dem Zubehör (allerdings auch nicht jedes) dauert es Stunden.
    Nachdem das ganze Troubleshooting-Protokoll durchgespielt wurde und nichts geholfen hat, wird es jetzt zu BB geschickt und dort hoffentlich repariert.
    Die Versandkosten nach Kanada "darf" ich sogar übernehmen
    Eine Frage an der Stelle: wie sind Eure Erfahrungen mit der Garantieabwicklung über BB?

  3. Top | #13
    Neuer Benutzer Avatar von abyss
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    926xx
    Beiträge
    13
    Modell
    BB Priv STV100-4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Ich bin Euch ja noch eine Antwort schuldig, wie es weiter gegangen ist.

    Mein Priv habe ich für ~40,-€ also zu BB nach Kanada geschickt.
    Mit DHL war es auch richtig fix in Kanada, nur bei der dortigen "Post" ticken die Uhren anscheinend ein wenig langsamer und so hat es dann nochmal ~1,5 Wochen gedauert, bis es endlich bei BB angekommen ist.
    Nach weiteren x Wochen (5? 6? 7?) klingelte UPS an meiner Tür und ich bekam ein neues Priv! Nur das Gerät, ohne Zubehör - klar.
    Schade eigentlich, denn ich hatte meine teure Folie drauf gelassen, in der Hoffnung, "mein" Priv repariert wieder zu bekommen. Nun ja, egal, dafür liegt jetzt ein jungfräuliches Priv in meiner Schublade
    Während der Zeit hatte ich aber immer einen sehr netten Kontakt mit dem Support und sie hielten mich, so gut es ging, auf dem Laufenden.
    Nur auf die Frage, WAS denn jetzt defekt war, konnten sie mir keine Antwort geben.

    Während der Priv-losen Zeit wollte ich mich eigentlich mit meinem reaktivierten DROID4 über Wasser halten, aber ... habe es nur 1 Woche ausgehalten und mir dann für kleines Geld noch 2 Priv gekauft.
    Es sollte "eigentlich" nur 1 werden...naja, andere Geschichte
    Warum ich das schreibe? Vor 2 Tagen fing mein Ersatz-Priv auf einmal an, wie mein erstes Priv, nur noch seeeeehr sehr langsam zu laden. Die gleichen Symptome, es ist zum Mäuse melken!
    Also saß ich vorhin da und habe meine beiden Ersatz-Priv zerlegt und mir genauer angeschaut. Hätte ja z.B. sein können, dass ein Kontakt der USB Ladebuchse "locker" ist oä.
    Und Tatsache, unter der Kupferabdeckung sind an den Kontakten zur USB-Ladebuchse jeweils noch winzig kleine Widerstände (?!) und einer von denen sieht unter der Lupe geplatzt aus.
    Auf der Platine des 3. Priv schaut alles normal aus ( es lädt auch noch ganz normal, so wie es sein soll). Also Platinen untereinander getauscht, um meinen Verdacht zu bestätigen und einen defekten Akku auszuschließen -> jup, mit der defekten Platine wird das 3. Priv nur noch sehr zäh geladen, mit der iO-Platine des 3. Priv wird das 2. Priv wieder normal geladen.
    Schöner Mist! Wie kann denn sowas bitteschön passieren?

    Ich habe es auch versucht zu fotografieren (Pocket-Cam) - ich hoffe, Ihr könnt etwas erkennen.

    Anhang 13613 Anhang 13614

    Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, was mache ich mit dem neuen Ersatz Priv? Versilbern und mir das Key2 holen? Aber ich mag das Priv und den Slider. Das Key2 finde ich aber auch sexy... :-x

  4. Top | #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommel2
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    909
    Modell
    PB16GB, Z10, PP, Priv (AT&T)
    Firmware
    OS10, AAG202(Blackdroid)
    Likes bekommen
    52
    Likes gegeben
    181
    Post Thanks / Like
    Als Ersatzteilspender oder generell als Ersatzgerät behalten.
    Hut ab dafür, daß du das Priv erfolgreich zerlegt und wieder zusammen bekommen hast. Bei mir bleiben bei solchen Gelegenheiten immer Sachen übrig :-)
    Zum geplatzten Widerstand: Entweder wurden mal in einer Serie Widerstände mit Toleranzabweichungen "erwischt" und/oder eins deiner Ladegeräte "mordet", was nicht stark genug ist... Kann sich durchaus als Fehler im Ladegerät erweisen.

    Gesendet von meinem STV100-1 mit Tapatalk
    BlackBerry, noch immer...


  5. Top | #15
    Neuer Benutzer Avatar von abyss
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    926xx
    Beiträge
    13
    Modell
    BB Priv STV100-4
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Danke
    Das Zerlegen habe ich mir, ehrlich gesagt, auch schlimmer vorgestellt und hatte die ganze Zeit einen Heidenrespekt davor. Aber im Endeffekt ist es echt kein Hexenwerk.
    Ich vermute auch ein Ladegerät, dass evtl. ne Spannungsspitze durchgelassen hat und so den Widerstand (?!) gekillt hat. Verdammter Mist...
    Über den BB Virtual Expert (feines Tool, um alle Funktionen des Priv zu testen!) sieht man auch sehr schön die Ladespannung bzw. dass, was noch ankommt...

    Anhang 13615

  6. Top | #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    23.03.2014
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    666
    BB Pin
    2b9660c3
    Modell
    Priv
    Likes bekommen
    15
    Likes gegeben
    14
    Post Thanks / Like
    Da ich mit dem Laden meines Privs ebenfalls Probleme habe, habe ich deinen Thread sehr aufmerksam verfolgt.
    Gerade wollte ich mir den Virtual Expert runterladen, kann ihn jedoch nicht finden...

    EDITH: Auf meinem Priv hab ich ihn gefunden, auf dem KeyOne nicht

    Gesendet von meinem BlackBerry KEYone mit Tapatalk
    Geändert von M.Hulot (07.10.2018 um 11:45 Uhr)

  7. Top | #17
    BB Frischling Avatar von tutur
    Registriert seit
    18.05.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    302
    Modell
    BlackBerry Q20 Classic
    Firmware
    10.3.3.2163
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Aufladen des Akku beim Priv ist so eine Sache:


    • mit dem originalen Netzteil und Kabel dauert es bei meinem Priv vier bis fünf Stunden von 3% auf 100% Akkuladung zu kommen.
    • mit dem Netzteil eines anderen Androiden schaffe ich es nicht den Akku auf über 77% zu laden, ich denke mal die Ladeelektronik des Netzteiles kommt mit dem sehr großen Akku des Priv nicht richtig klar.
    • im Auto habe ich einen 2A Adapter für das Laden des Priv. Damit ist der Akku in anderhalb Stunden (!) komplett aufgeladen, allerdings wird das Priv dann auch schon mal 40°C warm.


    Tutur
    Geändert von tutur (07.10.2018 um 13:17 Uhr)
    Das Leben ist zu kurz um langweilige Smartphones zu nutzen ...

    Mein Vorstellungsthread: http://www.blackberrybase.net/showthread.php?t=126948

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •