Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Top | #1
    Reporter Avatar von 19Willi85
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    1.712
    Likes bekommen
    184
    Likes gegeben
    6
    Post Thanks / Like

    PowerSkin for BlackBerry Z10

    Product information... View for more details

  2. Top | #2
    Anonymous21042014
    Gast

    5 von 5 Sternen für PowerSkin for BlackBerry Z10

    Gibt es auch einen Link dazu?


    Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2

  3. Top | #3
    Reporter Avatar von 19Willi85
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    1.712
    Likes bekommen
    184
    Likes gegeben
    6
    Post Thanks / Like

    5 von 5 Sternen für PowerSkin for BlackBerry Z10



    Hallo Community,

    wie vor kurzem versprochen sind wir eurem Hilfeschrei nach mehr Power für das Z10 nachgekommen. Ich möchte euch heute eine sehr vielseitige Lösung vorstellen: Den BlackBerry Z10 PowerSkin.



    Hierbei handelt es sich um einen mit Silikon umhüllten Akku, den man an das Z10 anschließen kann. Der Vorteil daran: Die Silikonummantellung kann gleich als Case für das Z10 mit verwendet werden. Dadurch kann man bei Bedarf direkt während des Benutzens neue Energie zuschießen, ohne dass man sein Gerät für längere Zeit an einen externen Akku oder eine Stromquelle anschließen müsste. Die Verwendungsmöglichkeiten des Cases sind dabei sehr flexibel gestaltet und man kann die Benutzung nach seinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Außerdem ist diese Lösung die einzige, die derzeit in Verbindung mit NFC funktioniert, das heißt, dass ihr auch bei verbundenem PowerSkin weiterhin Zugriff auf die NFC Funktionalität habt, was bei diversen alternativen Batterien mit Zusatzakkudeckeln nicht der Fall ist. Aber zunächst kommen wir zu den technischen Daten:

    Akku: Lithium Polymer
    Kapazität: 1500mAh(@ 3.7V)
    Input Spezifikation: 5V, 1A
    Output Spezifikation: 5V,1.3A
    Ladezeit: 3.5 Stunden
    Maße: 7,57(Länge) x 2,00(Tiefe) x 13,69(Höhe) cm
    Gewicht: 86g
    Dadurch ergeben sich laut Hersteller folgende Daten bezüglich der zusätzlichen Zeiten:
    + 225 Stunden Standby und + 7 Stunden Sprechzeit
    Wenn das Device komplett leer ist, läd ein voll geladener PowerSkin ungefähr 70-75 % des Z10 wieder auf.

    Im Lieferumfang befindet sich außerdem ein kleines USB Ladekabel, mit dem man den PowerSkin (und das Device) am PC oder einem kompatiblen Stromstecker laden kann, ein User Manual und eine Karte zur Registrierung des Produktes.

    Das Case besteht aus flexiblem Silikon mit eingearbeitetem Akku (der natürlich starr ist). Dadurch kann man den PowerSkin innerhalb von wenigen Sekunden einstecken und über das Gerät streifen. Das Verbindungskabel ist hier bereits mit eingearbeitet und befindet sich in der Erhebung an der linken Seite des PowerSkin. Ausgespart sind hierbei die Öffnungen für Lautsprecher und Mikrofon sowie der Klinkensteckplatz und natürlich die Kamera. Außerdem sind für alle vorhandenen Knöpfe Gegenstücke am Case, so dass man diese auch weiterhin leicht betätigen kann. Einzig beim HDMI Anschluss war es aufgrund der Nähe zum Stromanschluss nicht möglich, diesen mit auszusparen. Im Folgenden ein "Rundumblick" um das Case (da es sich um vier Bilder handelt, habe ich diese der Übersicht halber in einen Spoiler gepackt).

      Spoiler



    Ich habe vorhin bereits die flexiblen Einsatzmöglichkeiten angesprochen, welche ich nun kurz erläutern möchte, bevor ich auf den Praxistest mit dem Akku selbst eingehen werde. Aufgrund der Bauweise (es ist nunmal ein zusätzlicher Akku mit eingebaut) trägt das Case natürlich genauso auf wie ein größerer Akku, für den ein erweiterter Akkudeckel benötigt wird. Dies ist für manche durchaus zu verschmerzen, weil sie dadurch mehr Akkukapazität und Laufzeit haben und einigen gefällt die neue Optik sogar. Fakt ist jedoch, dass man dadurch sowohl das Zusatzgewicht des Akkus mit herumträgt als auch das Device selbst dicker wird. Durch die Silikonhülle ist nun allerdings ein schnelles Anbringen des PowerSkins gewährleistet wodurch sowohl Benutzer, die mit der Optik einher gehen und das Case dauerhaft am Z10 lassen als auch die User, die die Hülle nur sporadisch zum Aufladen benutzen bedient werden. Denn das größte Feature dieses Cases ist, dass man das Z10 während es durch die zusätzliche Batterie geladen wird, weiterhin nutzen kann. Und genau an dieser Stelle wird interessant, wie genau der PowerSkin lädt und wie lange eine Ladung halten würde, wenn man ihn aufgrund der Optik nicht im Dauereinsatz hat.
    Übrigend bietet das Case auch den nötigen Schutz für das Device. Wenn es mit dem Z10 Verbunden ist, werden sämtliche Kanten durch Silikon geschützt, da dieses ca. einen Millimeter über das Device hinausragt . Gepaart mit einer Displayfolie hat man einen Rundumschutz für Stürze mit an Bord.



    Bei PowerSkin gilt ein Grundsatz: Das Device kommt als erstes. Es wird durch die im Akku des Cases vorhandene Software immer gewährleistet, dass das Device so schnell es geht mit Strom versorgt wird, da es genau für diesen Zweck entworfen wurde. Der Zusatzakku kommt mit einer Software des Herstellers daher, die das Device sowohl vor Überladung schützt als auch intelligent lädt. Wenn der PowerSkin also feststellt, dass der interne Akku des Devices Strom benötigt, so wird er automatisch tätig und schaltet sich auch automatisch wieder ab, wenn das Z10 vollgeladen ist (Veranschaulicht bedeutet dies, dass bei einem zu 100% geladenen Z10 der PowerSkin dann tätig wird, wenn ein Prozent der Ladung vom Device verbraucht worden ist. Diese wird ausgeglichen und hernach schaltet sich der PowerSkin von selbst wieder ab, bis das nächste Prozent benötigt wird). Es ist also zu Zeiten, wo das Device stark beansprucht wird, gewährleistet, dass es ausreichend mit Zusatzenergie versorgt wird.

    Alternativ könnt ihr den PowerSkin auch per Hand abschalten, so dass ihr den internen Akku des Devices zunächst beinahe leer laufen lassen könnt und hernach erst die zusätzliche Ladung in Anspruch nehmt. Dafür gibt es auf der Rückseite (wie oben im Bild zu sehen) einen Power Button, den man für etwa 2 Sekunden gedrückt halten muss, damit sich der PowerSkin abschaltet.
    Im abgeschalteten Zustand hält der PowerSkin seine Ladung laut Information des Herstellers für 9 Monate. Ihr könnt ihn also, falls ihr ihn nicht im Dauereinsatz nutzen wollt, in einer Tasche verstauen und ihn nur dann nutzen, wenn ihr ihn wirklich braucht.

    Anzumerken wäre hier natürlich noch, dass das Device relativ schnell mit dem nötigen "Saft" versorgt wird. Allerdings ist dies auch wieder relativ, da man das Device während des Ladevorgangs ja weiterhin benutzen kann. Außerdem gibt es, wie bei jedem Ladevorgang, eine Wärmeentwicklung. Lasst euch hier nicht täuschen von der Wärme der Rückseite des Skins. Das ist die von der Zusatzbatterie erzeugte Wärme. Das Device selbst bleibt dabei um einiges kühler und wird auch nicht beeinträchtigt davon.

    Ein wichtiger Punkt, wenn nicht sogar einer der wichtigsten: Der PowerSkin besitzt die Fähigkeit, ein komplett entladenes Device wieder zum Leben zu erwecken.



    Nun habt ihr an einem arbeitsreichen Tag mit vielen E-Mails, Telefonaten und Arbeiten mit dem Handy den PowerSkin benutzt, um den Akku des Gerätes zu laden. Dieser muss natürlich wiederum mit Strom versorgt werden, damit er beim nächsten Einsatz wieder bereit ist. Hierbei gibt es nun auch wieder zwei Möglichkeiten.


    1. Man kann nun das Gerät inklusive PowerSkin direkt an eine Stromquelle anschließen (der Anschluss ist in dem Fall gegenüber des Stromanschlusses des Z10 am Case zu finden). Dies aktiviert automatisch den PowerSkin, solltet ihr ihn abgeschaltet haben. Jetzt wird der DeviceAkku vom Akku des Skins geladen, welcher wiederum von der Stromquelle bedient wird. Nachdem der Ladevorgang des Devices komplett abgeschlossen wird, wird nun der PowerSkin befüllt. Achtung: Danach muss der PowerSkin wieder abgeschaltet werden, solltet ihr ihn auch als Case nutzen und die Powerfunktion nur nutzen wollen, wenn das Device leer ist.
    2. Der Skin kann auch ohne Device geladen werden. Nachdem er dann auch nicht mit einem Verbraucher verbunden ist, braucht ihr ihn hernach auch nicht per Hand ausschalten. Die LEDs auf der Rückseite zeigen hierbei den Ladezustand an (je mehr leuchten, desto voller der Skin).


    Übrigens ist bei angeschlossenem PowerSkin der USB Eingang am Skin auch Datenfähig. Das heißt, dass man das Gerät auch mit PC und CO verbinden kann, während der PowerSkin angeschlossen ist.

    Am Ende möchte ich noch kurz auf die Verarbeitung eingehen. Es handelt sich beim verwendeten Material (außer dem Akku natürlich) um rutschfesten Silikon. Dieses ist gut verarbeitet worden, alle Aussparungen sitzen an der richtigen Stelle und auch alle Knöpfe können gut bedient werden. Nach einem Monat Nutzung ist noch keinerlei Verschleiß am Material festzustellen. Aufgrund der Oberfläche sammeln sich natürlich um das Device herum kleinere Fusseln an, was aber bei diesem Material nicht zu vermeiden ist. Die Vorteile der flexiblen Gestaltung überwiegen hier eindeutig die Fusseln.
    Außerdem bietet das Case auch ein hohes Maß an Schutz für das Device, da es

    Fazit:

    Der PowerSkin ist eine sehr flexible und smarte zusätzliche Stromquelle. Er kann sowohl im Dauereinsatz als Case genutzt werden und bietet auch den nötigen Schutz für das Device, wodurch hierbei sowohl die NFC Funktionalität erhalten bleibt als auch keine Benutzerzeit während des Ladevorgangs verloren geht. Er kann aber auch punktuell eingesetzt werden, wenn man ihn benötigt, da die Ladung bis zu 9 Monate gehalten werden kann. Einzige Nachteile sind das Zusatzgewicht und die Dicke, die allerdings durch die einfache und schnelle Montage wieder wett gemacht werden, sollten sie stören. Mehr Power gepaart mit einer guten Verarbeitung machen aus diesem Case den perfekten Begleiter für den Nutzer, der sein Gerät intensiv und produktiv nutzen möchte. Das Preis/Leistungsverhältnis ist in Ordnung.

    Somit erreicht der PowerSkin für das BlackBerry Z10 volle Punktzahl und somit die Goldmedaille



    Ein herzlicher Dank geht an die Firma PowerSkin, die uns Muster zum testen zur Verfügung gestellt hat.


    HINWEIS: In kürze könnt ihr über einen Promocode die PowerSkins direkt vom Hersteller beziehen. Dabei spart ihr 10% und die kompletten Versandkosten. Wir werden euch in Kürze über die weiteren Details informieren. Seid also gespannt.
    Geändert von 19Willi85 (24.05.2013 um 01:03 Uhr)

  4. Top | #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von crazysmirnoff
    Registriert seit
    01.09.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    748
    BB Pin
    24D9420A
    Modell
    BlackBerry Z10 & Bold 9900 & PlayBook 64 GB
    Firmware
    10.0.10.99 & 7.1.0.794 & 2.1.0.1526
    Anbindung
    BIS
    Likes bekommen
    7
    Likes gegeben
    12
    Post Thanks / Like
    Schon ein dickes Ding^^
    via BlackBerry Z10 // PlayBook

    9500 - 9520 - 9700 - 9900 - Z10

  5. Top | #5
    achim1270
    Gast
    Hoffe das kommt auch für das Q10


    Gruß Achim

    Sent from my BlackBerry 9700 using Tapatalk

  6. Top | #6
    Reporter Avatar von 19Willi85
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    1.712
    Likes bekommen
    184
    Likes gegeben
    6
    Post Thanks / Like
    Ich werde natürlich diesbezüglich nachfragen und hier dann berichten.

    Sent from my BlackBerry 9810 using Tapatalk


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •