Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. Top | #1
    Reporter Avatar von 19Willi85
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    1.712
    Likes bekommen
    184
    Likes gegeben
    6
    Post Thanks / Like

    TakeMS INEAR Kopfhörer "ZIP"

    Product information... View for more details

  2. Top | #2
    Reporter Avatar von 19Willi85
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    1.712
    Likes bekommen
    184
    Likes gegeben
    6
    Post Thanks / Like

    4 von 5 Sternen für TakeMS INEAR Kopfhörer



    Hallo Community,

    BlackBerryBase war auch auf der CeBIT unterwegs und von dort haben wir einen interessanten In-Ear Kopfhörer für den kleinen Geldbeutel mitgebracht, den wir in den letzten Wochen intensiv getestet haben und euch hier vorstellen wollen: Den Accoustical ZIP von TakeMS.



    Das hervorstechendste Merkmal ist mit Sicherheit der Reißverschluss, der von der Mikrofoneinheit bis zu den eigentlichen In-Ears reicht. Dieser ist zugleich auch das praktischste Feature des Accoustical ZIPs, da so der Bruch der Kabel (Abstand zwischen den beiden Ohrsteckern) präzise genau und vorallem immer variabel eingestellt werden kann. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist auch, dass der Reißverschluss sehr unempfindlich ist gegenüber Stürzen, Reißen am Kabel und allgemein Vorgängen, die andere Kopfhörerkabel zerstören könnten. Diese reißfeste Verarbeitung wurde auch im Kabelweg bis zum Klinkenstecker umgesetzt, da man hier nicht das blanke Kabel in der Hand hält, sondern dieses mit Textil verstärkt ist. Allgemein ist hier anzumerken, dass vorallem im Bereich des Reißverschlusses dadurch keinerlei Verheddern möglich ist. Allgemein ist die Verarbeitung des Ohrsteckers sehr gut und wertig.



    Im Lieferumfang ist neben einem Manual, dass die Funktionsweise des Controllers erklärt auch eine Velour Tasche für die Aufbewahrung des Kopfhörers unterwegs enthalten. Auch liegen 3 zusätzliche Silikon Aufsätze in verschiedenen Größen (L,M,S) bereits bei. Somit können sich die meisten Anwender die InEar Kopfhörer auf ihre spezifische Ohrlochgröße anpassen. Allerdings gab es bei meiner Freundin kleinere Probleme, da hier auch die kleinsten Aufsätze etwas zu groß schienen. In diesem Zusammenhang möchte ich auch direkt auf den meiner Meinung nach einzigen Nachteil der Kopfhörer aufmerksam machen. Aufgrund der Bauweise ist der im Ohr zu befestigende Stöpsel recht starr und im Vergleich zu anderen InEar Modellen auch recht lang. Dies hatte beispielsweise bei meiner Freundin zur Folge, dass sich die Kopfhörer aufgrund der nicht passenden Größe leicht wieder aus dem Ohr gelöst haben. Dies liegt unter anderem auch daran, dass durch die Verbindung mit dem Reißverschluss kaum Platz für eine Zugentlastung der Stöpsel ist. Hier könnte man eventuell das Design noch etwas besser praktikabler gestalten.

    Allgemein haben die Ohrstecker aber ihren Dienst getan und ich war neben dem Reißverschluss auch von der Accoustic angenehm überrascht. Die Ohrstecker schließen mit dem richtigen Aufsatz direkt am Ohr an und machen somit bereits ohne laufende Musik die Ohren nahezu dicht. Dies ist natürlich je nach Nutzung auch ein Nachteil, weil man von seiner Umwelt kaum noch etwas mitbekommt.
    Auch nach längerem Tragen war bei mir kein unangenehmer Druck zu spüren, wenn allerdings wie bei meiner Freundin die Stecker etwas zu groß sind, dann sind auch die InEars logischerweise etwas unangenehm im Ohr.

    Noch eine kurze Anmerkung zur Bedieneinheit: Diese ist mit einem einzelnen Knopf ausgestattet, der laut Manual durch mehrmaliges Klicken auch andere Funktionen ausführen soll, wie nur blankes Pause, Wiedergabe. Leider ist dies zu BlackBerry Handhelds nicht kompatibel, weswegen man sich leider nur mit der Funktion für einen Einzelklick zufrieden geben muss. Mit diesem Einzelklick kann man dann folgende Befehle ausführen: Pause, Wiedergabe, Anruf annehmen, Auflegen. Weiterhin ist ein Mikrofon mit verbaut, dass bei den Tests mit Playbook Videotelefonie und auch am Device einen guten Eindruck gemacht hat. Man ist klar und deutlich zu verstehen und die Qualität der Sprache übertrifft die des eingebauten Playbook Mikrofons.

    Hier nun noch die technischen Daten der Ohrstecker:

    Max Input Power: 5mw
    Driver unit (mm): 10mm
    Diaphragm:
    Frequency (Hz): 20-20kHz
    Sensitivity (dB/mW): 103dB±3db S.P.L@1KHz
    Magnet: Neodymium iron boron
    Impedance (Ohm): 32Ω
    Microphone Controller: Yes
    Cord type: ≥99.9% Oxygen-free copper; zipper cord + textile cord
    Cord length (m): 1.2m
    Plug: 3.5mm gold-plated
    Weight (g): 25g
    Special: Anti-tangle design
    Aviable Colors: Blue/black
    Orange/black
    Green/black
    White/silver

    Die Ohrstecker sind für ungefähr 17 Euro im Handel erhältlich, was mehr als angemessen und auch ein weiteres Highlight ist, betrachtet man sich Verarbeitung und Design. Einen Link zum kaufen des Produktes findet ihr wie immer in der Artikelbeschreibung (Reviews -> Produkt)

    Fazit:
    Die Accoustical ZIP Ohrstecker von TakeMS sind aufgrund ihres pfiffigen Reißverschlussdesigns nicht nur ein Hingucker, sondern aufgrund ihrer auditiven Qualität auch sehr funktional. Die Verarbeitung ist sehr gut und stabil, ziehen am Kabel hat auch bei längerem Gebrauch keine Folgen. Durch das mit eingebaute Bedienelement mit Mikrofon lässt sich der Ohrstecker auch zum telefonieren benutzen und die Grundfunktionen wie Pause/Wiedergabe sind gewährleistet. Das Preis/Leistungsverhältnis sucht in diesem Bereich seinesgleichen.

    Aus diesem Grund erhält der Accoustical ZIP von TakeMS von uns 4 Sterne, und damit eine solide Goldmedaille.




    Herzlichen Dank an TakeMS für die Bereitstellung eines Exemplares ihrer Ohrstecker.
    Geändert von 19Willi85 (15.05.2013 um 10:25 Uhr)

  3. Top | #3
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Hoyland
    Beiträge
    1.686
    Modell
    Z30 | Z10
    Firmware
    10.2.1.2941 | 10.2.1.2941
    Likes bekommen
    301
    Likes gegeben
    469
    Post Thanks / Like
    Und wo ist hier nun der Testbericht?

  4. Top | #4
    Administrator
    Avatar von DJ_Ganja
    Registriert seit
    25.09.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11.895
    BB Pin
    2BF56DC1
    Modell
    Passport, Z30, Z10, DevAlpaB, PlayBook 64GB
    Firmware
    die Neuste
    Anbindung
    BESX (über unseren Partner BCN)
    Likes bekommen
    1597
    Likes gegeben
    2674
    Post Thanks / Like
    Na weil wir hier in der Rubrik "Testberichte" sind und Willi uns ein guter Kopfhörer Review bereiten wollte.
    Finde diese Reißverschluss Technik mal megageil und werde mir diese Kopfhörer definitiv zulegen
    Kein Bock mehr auf Kabelsalat

    Danke auch an Willi für den tollen Testbericht!
    Gruß Dirk.
    Folge mir auf Twitter


    ** Kein Support per PN - Fragen gehören ins Forum **





  5. Top | #5
    Anonymus02021401
    Gast
    Zitat Zitat von rmd Beitrag anzeigen
    Und wo ist hier nun der Testbericht?
    Das gleiche habe ich mich auch gerade gefragt. Vor allem verwirrt das Post von DJ_Ganja noch viel mehr.
    Ich sehe auch keinen Testbericht. br />
    Gruß Chris

  6. Top | #6
    Anonymus02042014
    Gast
    Boa die technischen Daten sind ja mal sowas von zusammengelogen (oder Messung ausserhalb der Realität ....), aber cooles Reissverschlusskonzept

  7. Top | #7
    Anonymus02021402
    Gast
    Ich sehe auch nix

    Ich wäre der flippigste Typ, den sie kennen, sagen die Freunde aus dem Schachklub.

  8. Top | #8
    BBB-Unterstützer
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Hoyland
    Beiträge
    1.686
    Modell
    Z30 | Z10
    Firmware
    10.2.1.2941 | 10.2.1.2941
    Likes bekommen
    301
    Likes gegeben
    469
    Post Thanks / Like
    Auch unter dem Amazon-Link finde ich keine Rezension - wunder mich mal weiter....

  9. Top | #9
    Anonymus06122017
    Gast
    Zu diesem Beitrag gibt es noch einen weiteren Beitrag, nämlich den zugehörigen Test den 19Willi85 gemacht hat.

    Wir haben aber aktuell mit einem internen, technischen Problem zu kämpfen. Deswegen sieht das hier etwas verwirrend aus. Wir arbeiten daran

  10. Top | #10
    Anonymus02021401
    Gast
    Hallo,

    endlich sieht man den Test. Vielen Dank für den Test 19Willi85!

    Schön wäre noch gewesen, wenn man Bilder vom Zubehör und auch vom InEar im Ohr sehen könnte. Also geht auch über dem Ohr, oder kann man ihn nur "normal" tragen nach unten?
    In welcher Höhe ist das Mic? Geht das noch in Bereichen, wo es etwas lauter ist?

    Ich hatte mir vor kurzem einen inEar für 70Euro gekauft. Der hat kein Mic. und das schon etwas blöd am Z10. Für MP3 Player ideal. Ist die Frage, ob man sich so einen günstigen vielleicht noch zulegt. Stylish ist er ja.

    Gruß Chris

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •