Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. Top | #1
    Anonymus02021402
    Gast

    Idee PlayBook von Daten befreien und Firmware korrekt aufspielen

    Hier stand Müll. Bitte. Danke.
    Geändert von Anonymus02021402 (29.10.2013 um 18:04 Uhr)

  2. Top | #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von crazysmirnoff
    Registriert seit
    01.09.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    748
    BB Pin
    24D9420A
    Modell
    BlackBerry Z10 & Bold 9900 & PlayBook 64 GB
    Firmware
    10.0.10.99 & 7.1.0.794 & 2.1.0.1526
    Anbindung
    BIS
    Likes bekommen
    7
    Likes gegeben
    12
    Post Thanks / Like

    AW: PlayBook von Daten befreien und Firmware korrekt aufspielen

    Bisher hab ich jeden Wipe per PB gemacht und direkt danach das OTA Update. Wieso sollten die Android Apps nicht gestartet werden können? Ging bei mir wunderbar. Oo
    via BlackBerry Z10 // PlayBook

    9500 - 9520 - 9700 - 9900 - Z10

  3. Top | #3
    Anonymus13052014
    Gast
    Ich versteh grad auch nicht, was er will. Sicherheitslöschung anwählen, blackberry eingeben, das Ding löscht sich von alleine und startet neu, danach alles mögliche bestätigen, sich mit dem WLAN verbinden und das PlayBook auf den neuesten Stand bringen.

    Androidplayer, StandardApps, alles drauf und dann munter drauf los installieren. Android Apps, kein Problem. Der Player wird nicht deinstalliert, sondern
    nur bereinigt, Caches, Datenmüll, ....

    Das nach der Sicherheitslöschung angebotene Update macht das System vollständig einsatzbereit !!!

    VG, Stefan

    P.S. Uwe? Langeweile gehabt? Man kommt nicht besser nach Rom, nur weil man über Australien fliegt
    Geändert von Anonymus13052014 (14.02.2013 um 09:07 Uhr)

  4. Top | #4
    anonymus100516
    Gast

    PlayBook von Daten befreien und Firmware korrekt aufspielen

    Ich bin jetzt auch etwas verwirrt.

    Nach der letzten Sicherheitsloeschung ganz normal OTA aufgesetzt.
    Allerdings habe ich Apps zurueckgesichert....

    Android lief aber...
    Ich wuerd es gerne anders rum machen.
    Ich will keinen Android Player im System....
    Wie krieg ich den raus?

  5. Top | #5
    Anonymus13052014
    Gast
    Zitat Zitat von tocho Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt auch etwas verwirrt.
    Wer nicht?!

    Zitat Zitat von tocho Beitrag anzeigen
    Ich will keinen Android Player im System....
    Wie krieg ich den raus?
    Hammer auf Scheibe oder Wasserhahn anschließen und rausspülen! =D

    Mal echt Walter, das ist frickelwerk, danach läuft Dein PB noch schlechter wie jetzt X_X

    Ehrlich, ich würds einschicken, normal ist das auf jeden Fall nicht @Querulant [OTon: BE BOLD] ......

    VG, Stefan

  6. Top | #6
    anonymus100516
    Gast
    Keine Zitate aus der Gruppe... Sonst

    Hey Leute mein PB laeuft doch gar nicht schlecht... Bis auf den Browser und der spinnt halt nur hier.

    Ich hab keine Android Apps und will auch keine....
    Da frage ich mich halt warum das ganze System mitlaufen lassen?

  7. Top | #7
    Anonymus13052014
    Gast
    Zitat Zitat von tocho Beitrag anzeigen
    Keine Zitate aus der Gruppe... Sonst

    Hey Leute mein PB laeuft doch gar nicht schlecht... Bis auf den Browser und der spinnt halt nur hier.

    Ich hab keine Android Apps und will auch keine....
    Da frage ich mich halt warum das ganze System mitlaufen lassen?
    Der läuft doch eh nur "on Demand", sprich, wenn eine Android App aufgerufen wird.

    Sonst ist der Player still und leise.

    VG, Stefan

  8. Top | #8
    Anonymus02021402
    Gast

    Re: PlayBook von Daten befreien und Firmware korrekt aufspielen

    Eben nicht. Ich hatte am Dienstag mehrfach den Fall, dass konvertierte und sideloaded apps nach dem OTA update nicht funktionieren. Sie starten einfach nicht. Es kommt der Ladebildschirm und dann wird es geschlossen.
    Auch Neustarts brachten keinen Erfolg. Lediglich die oben genannte Methode hilft.
    Denn wenn ich das so mache, wie oben angegeben, wird nach dem Aufspielen der Firmware noch einmal ein kleineres Update nachgeladen. Das zweite kleine Update ist bei mir, auf allen Playbooks so gewesen, der Androidplayer.
    Mache ich es so, wie ihr das tut, dann ist der Androidplayer bei keinem der Firmwares dabei und wird auch nicht nachgeschoben.
    Habe das wirklich mehrfach probiert und die Resultate waren immer die gleichen.
    Deshalb das How-To. Aber schøn, dass es bei euch anders ist.

    @ Walter: der Androidplayer ist auch nur eine App, wie die Firmware und der ganze andere Kram auch. Sprich beim Rücksichern spielst du dir immer fein den Player wieder mit auf.
    Ohne Rücksichern und ohne Debrick Methode könntest du Glück haben. Aber eines sei gewiss: nur weil nicht Android drauf steht, muss es nicht immer nativ sein. Du wärst überrascht, was alles Android auf dem Playbook oder auch Z10 ist (fratzenbuch auf z10 ist definitiv nicht nativ sondern irgendein port).

    BB10 - 'cause the future has begun already
    Geändert von Anonymus02021402 (14.02.2013 um 10:55 Uhr)

  9. Top | #9
    anonymus100516
    Gast
    Wuerde bedeuten wenn ich mir jetzt mein nackiges PB den Dolphine Browser aufspielen geht er nicht?

    Oder so ne Nonsense App wie Coin Flip HD?

  10. Top | #10
    Anonymus13052014
    Gast
    Uwe, Du quälst Dein PB auch mit diversen Tools. Zu 98%, und da spreche ich für die Mehrzahl der User, läuft es nach der Sicherheitslöschung ganz normal. Die Entwicklerabteilung hat sich ja auch diverse BB10 Dev-Versionen schon draufgespielt, gerootet und so Zeugs, da passiert sowas. Dafür ist man ja Entwickler. Es "entwickelt" sich was.

    Außer Dir, kenne ich nur noch einen hier auf der Base, der den Fall mit dem nachgeschobenen Androidplayer hatte.

    VG, Stefan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •