Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Top | #1
    Reporter Avatar von 19Willi85
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    1.768
    Likes bekommen
    184
    Likes gegeben
    6
    Post Thanks / Like

    Ändern des Protokolls eines E-Mail Kontos im BIS

    Hallo Community,

    ein herausstechendes Merkmal eines jeden BBs ist die Push Funktion, die durch den BIS ermöglicht wird. So kann man auch bereits bestehende E-Mail Adressen einbinden und muss dennoch nicht auf den Push verzichten. Aber wie richte ich das bereits bestehende E-Mail Konto nach meinen Wünschen entsprechend ein? Wenn man beispielsweise ein E-Mail Konto von Web.de einbinden möchte und seine Daten direkt korrekt eingibt, wird automatisch über das IMAP Protokoll übertragen, was oft zu Problemen führt. Um nun die automatische Einstellung bei den Protokollen, die der Bis für den Abruf der E-Mails verwendet, zu vermeiden, erstellen wir zunächst eine Sicherung der E-Mail Nachrichten und gehen dann folgendermaßen vor.

    Zunächst loggen wir uns über einen Web-Browser in unseren BIS Account ein. Die Adresse habt ihr entweder von eurem Provider bereits erhalten oder ihr könnt sie dort erfragen.



    Es folgt ein Bildschirm, über den ihr alle bereits eingebundenen E-Mail Adressen seht. Die Adressen, bei denen ihr das Protokoll ändern wollt, müsst ihr zunächst mit einem Klick auf den Papierkorb löschen, damit wir sie mit dem korrekten Protokoll wieder einbinden können. Anschließend klicken wir auf "Einrichten eines weiteren E-Mail Kontos".



    Nun erscheint eine Eingabemaske, in der wir E-Mail Adresse und Kennwort eingeben müssen, diesmal allerdings für die gewünschte bereits bestehende E-Mail Adresse. Um nun die automatische Einstellung des Übertragungsprotokolles zu vermeiden, geben wir hier zunächst nur die E-Mail Adresse ein, lassen das Passwort-Feld leer und klicken auf "Weiter".



    Hier klicken wir nun auf den Link "nehmen Sie zusätzliche Einstellungen vor". Es öffnet sich ein Fenster, in dem wir nun erweiterte Einstellungen an dem einzubindenden Konto nehmen können. Ganz oben wählt man nun den Kontotyp und gibt im darunter liegenden Formular seine Daten ein. Man hat diesmal die Möglichkeit, den E-Mail-Server (und damit auch das Protokoll) selbst zu wählen. Da wir in unserem Fallbeispiel eine Web.de Adresse einfügen möchten, wählen wir den Server pop3.web.de. E-Mailadresse, Benutzername und Passwort können nun auch korrekt eingegeben werden. Danach klicken wir wieder auf "Weiter".



    Nun überprüft der BIS die eingegebenen Daten und richtet die E-Mailadresse dementsprechend ein. Durch die Wahl des E-Mail-Servers haben wir nun eine über das POP Protokoll eingebundene Web.de Adresse, die nun auch den Ordnereinstellungen entsprechend E-Mails korrekt pusht.

    Wenn ihr noch weitere E-Mail Adressen einbinden wollt, geht dieses HowTo einfach mehrmals durch.
    Geändert von 19Willi85 (20.11.2012 um 12:40 Uhr)

  2. Top | #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von foolon
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    108
    BB Pin
    284830C6
    Modell
    DTEK 60; Playbook 64; Torch 9860
    Firmware
    die aktuellste
    Likes bekommen
    3
    Likes gegeben
    15
    Post Thanks / Like
    Hallo,
    die obige BIS Anmdelung gilt nur für OS kleiner 7, oder?

  3. Top | #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    379
    Modell
    Z10
    Firmware
    10.2.0.424
    Likes bekommen
    74
    Likes gegeben
    30
    Post Thanks / Like
    Richtig

    Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •