• Google



  • Kleine Lösung GPS Signal + Sensor Passport OS10








    Hallo Community!

    Ich habe bereits zwei PP SE mit defekten GPS Sensoren verloren, einen Defekt konnte ich auf einen Sturz aus 1 m Höhe beziehen.
    Meine zwei PP Black waren bisher vom häufiger hier gelesenen GPS - Problem nie betroffen, aber gestern zeigte mein PP black es leider auch =
    das Gerät fand kein GPS Signal oder mit Glück nach vielen vielen Minuten.
    Ich führe chronologisch die sinnigen Schritte auf, bei mir hat letztlich Schritt 4 den Erfolg gebracht,
    dass das GPS Signal wieder empfangbar war - und das schneller den je - in Bruchteilen von Sekunden




    1. Schritt:
    sind die Standortbestimmungsdienste aktiviert?


    Prüfung:
    » Einstellungen
    » Standortbestimmungsdienste
    » dort muss der Reiter/Schalter" STANDORTDIENSTE aktiviert, also nach rechts auf blau/an stehen.
    (zum weiteren "Reiter/Schalter" zur Erfassung komme ich in Schritt 4)


    Schritt 2:
    Prüfung der App-Berechtigungen
    =
    hat die Anwendung, die ich mit GPS Signal nutzen möchte, überhaupt die Berechtigung auf das Signal und somit meinen Standort zuzugreifen?


    Ersehen und Einstellen kann man dieses unter
    » Einstellungen
    » Sicherheit und Datenschutz
    » Anwendungsberechtigungen
    » hier werden dann alle Apps mit möglichem Zugriffe auf GPS / Standortdienste angezeigt.
    » Klick jeweils auf die einzelnen dort aufgeführten Apps und es werden alle Berechtigungen der App angezeigt und ob diese aktiviert oder deaktiviert sind.
    Hier muss der Schalter zu "Standort" aktiviert sein, also auf an/blau stehen.
    Ist der Schalter grau, ist die Funktion deaktiviert, ist er dunkelblau, ist sie aktiviert und ist er hellblau, dann ist die Funktion aktiviert und die App lässt kein Deaktivieren zu.


    Schritt 3:
    hat das Gerät trotz (wie uner Schritte 1 und 2 aufgezeigt) aktivierter Standortdienste keinen oder nur einen sehr schwachen GPS Empfang, kann der GPS Sensor des Gerätes getestet werden:

    >BlackBerry hat dafür die Anweundung BBVE (BalckBerryVirtualExpert) vorinstalliert oder alternativ in der BlackBerryWorld zum download.

    >BBVE bietet vielerlei Test, einer davon ist der Test für den GPS-Empfang / -Sensor.


    Vorgehensweise:
    »BBVE öffnen
    » "Tests" Symbol ganz unten mittig antippen
    » nach unten scrollen zu "Test wahlen" und darauf klicken
    » zu "GPS" scrollen und antippen = es werden die empfangenen Satteliten abgerufen und dargestellt.
    Für eine Nutzung des GPS signals sollten es mindestens 3 Sattelliten sein, in der Regel habe ich 16 +/- 2 Satelliten, die ich empfange.


    Schritt 4:
    das Gerät empfängt laut Schritt 3 keine oder zu wenige Satelliten (und Standortdienste sind gem. Schritt 1 & 2 aktiviert) =
    » Einstellungen
    » Standortbestimmungsdienste
    » Erfassung der Übertragungsdaten
    = hier den Schalter deaktivieren
    UND weiter nach unter scrollen sowie dort
    » "Aktuellen Verlauf löschen " anklicken
    Es dauert ggf einige Zeit, bis dieses erfolgt ist und die aufpoppende Meldung wieder weggeht.


    OH WUNDER:
    danach rannte der GPS Empfang und die Verwendung in der App wieder wie verrückt!
    Vorher keinen oder 1-2 Satelliten und in der App keine GPS Funktion oder erst nach Minuten,
    danach 17 Satelliten und in der App GPS Funktion in Sekundenbruchteilen

    Toitoitoi
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Kleine Lösung GPS Signal + Sensor Passport OS10 - Erstellt von: L&K Original-Beitrag anzeigen