• Google



  • Facebook bezahlte Jugendliche für Nutzerdaten - 20 Dollar pro Monat









    Hallo Community!

    Facebook versinkt immer mehr in Chaos und ein Ende ist nicht in Sicht.
    Facebook bezahlte offensichtlich Jugendliche im Alter von 13-25 Jahren dafür, damit diese eine "Research"-App mit Root-Zertifikat auf ihr iPhone installieren.
    Umfassende Daten zu Smartphone-Nutzungsgewohnheiten wurden gesammelt und dafür gab es 20 Dollar pro Monat in Form von Gutscheinkarten.
    Sicherheitsforscher Will Strafach bemängelte, dass die Reseach-App von Facebook analytisch die Nutzungsgewohnheiten der Teilnehmer erfasst.
    Darunter gehört der Einblick auf alle verwendete Apps, Kommunikation, Kontaktpersonen und Surf-Verhalten.
    Selbst verschlüsselte Verbindungen mittels Root-Zertifikat konnte die App herausfiltern.
    Erst jetzt reagiert Facebook und will die iPhone-Version der Research-App erst mal zurücknehmen.
    Facebook argumentierte, man betreibe die übliche Marktforschung.
    Selbstverständlich informierte man vorher die Nutzer über die Art der Datensammlung und bei Jugendlichen müsse zusätzlich eine Einwilligung der Eltern vorliegen.
    Von Apple kam noch kein Statement diesbezüglich.

    Das man Jugendliche bezahlt für 20 Dollar ihr Online-Leben preiszugeben, ist so was von geschmacklos.
    Da fehlen mir echt die Worte.







    Beste Grüße

    Cyriax



    Quelle: Heise



    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei 2.994 BBM-Channel Abonnenten!

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Dreimal Facebook-Nachrichten und die Welt geht fast unter - Erstellt von: Cyriax Original-Beitrag anzeigen