• Anzeige



  • Cyber-Attacke auf FDP-Politiker - Käpitän des FC BT nahm ein neues BlackBerry mit









    Hallo Community!

    Gestern berichtete Spiegel Online über eine Cyber-Attacke eines saarländischen FDP-Politiker.
    Der FDP-Chef und Mitglied des Bundestag Oliver Luksic flog mit 15 weiteren Mitgliedern des FC Bundestag kurz vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft im Juni nach Moskau.
    Statt einem besonders gesicherten Handy mitzunehmen, nahm er sein reguläres privates Smartphone mit nach Moskau.
    Ein halbes Jahr später bekam er Besuch vom Verfassungsschutz und vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).
    Die Mitarbeiter teilten ihn mit, dass es einen Cyberangriff auf seinen privaten E-Mail-Account gegeben haben soll.
    Höchstwahrscheinlich kam der Angriff aus Russland.
    Der Politiker gehörte zu dem Kreis der Abgeordneten, deren E-Mail-Konten durch eine Hacker-Kampagne "Snake" akttackiert worden sind.
    Herrn Luksic hatte wie andere deutsche Abgeordnete ihr Smartphones in der Fußballkabine eingeschlossen.

    Wurde jetzt während des Fußballspiels sein Smartphone manipuliert? Oder wurde er versehentlich Opfer einer üblichen Phishing-Attacke?
    Wie sein E-Mail Account gehackt wurde, haben selbst unsere Sicherheitsbehörden zurzeit keine Kenntnisse darüber.
    Die IT-Sicherheitsabteilung des Bundestags überprüfte sein Smartphone - offenbar ohne ein Ergebnis.
    Laut Luksic gab es vorher keine Warnhinweise seitens des Bundestag oder AA.

    Der SPD-Abgeordnete und Kapitän des FC Bundestag, Mahmut Özdemir, tauschte vor dem Flug nach Moskau sein iPhone gegen ein neues Blackberry - samt neuer SIM-Karte.
    Mahmut Özdemir erzählt "Einige Mitspieler haben mich dafür belächelt", aber ich wollte sicher gehen, dass man mir nichts unterjubelt.
    "Eine Dienstanweisung für die Kollegen gab es nicht. Jeder Abgeordnete ist erfahren genug, um die Risiken selbst einschätzen zu können", so Özdemir.


    Ob die Spionage-Geschichte jemals zu 100% aufgeklärt werden kann, ist eher unwahrscheinlich.
    Eventuell surfte der FDP-Politiker Luksic sorglos im Netz oder öffnete gedankenlos verdächtige E-Mails.



    FC Bundestag








    Beste Grüße

    Cyriax













    Quelle: Spiegel Online









    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei 2.981 BBM-Channel Abonnenten!

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Cyber-Attacke auf FDP-Politiker - Käpitän des FC BT nahm ein neues BlackBerry mit - Erstellt von: Cyriax Original-Beitrag anzeigen