• Anzeige



  • Schummel-Software-Einsatz auch bei Benchmark-Tests







    Hallo Community!

    Nicht nur die Autohersteller, wie z. B. VW, scheinen es nicht so genau zu nehmen, wenn sie bestimmte zugesagte Eigenschaften Ihrer Produkte unter Testbedingungen überprüfen lassen. Dass man nicht jeden veröffentlichten (Benchmark-)Test glauben sollte, dürfte spätestens seit dem Diesel-Skandal ja hinlänglich bekannt sein.

    In der letzten Woche ist mit Huawei auch mal wieder ein namhafter Smartphone-Anbieter beim Einsatz einer sog. „Schummel-Software“ erwischt worden. Entdeckt wurde das Ganze durch das IT-Magazin AnandTech, dem die Ergebnisse des 3DMark-Tests der Smartphones P20 Pro, P20, Nova 3 und Honor Play komisch vorkamen. Bei näherer Betrachtung stellte AnandTech fest, dass die genannten Smartphones offensichtlich bestimmte Benchmark-Programme erkennen und kurzfristig eine höhere Leistung abgeben. Um diese Vermutung zu bestätigen, setzte AnandTech eine bislang unveröffentlichte Version des 3DMark-Tests ein und schon lagen die Werte in Teilbereichen um bis zu 50 % niedriger.

    Das Unternehmen UL, das hinter 3DMark steht, hat daraufhin die Tests erneut durchgeführt und die oben genannten vier Huawei-Smartphones aus seiner Auflistung entfernt. Der Chef der Softwareabteilung der Huawei Consumer Business Group, Wang Chenglu, hat die Vorgehensweise lt. AnandTech bestätigt und damit begründet, andere chinesische Hersteller würden ebenso vorgehen und um mithalten zu können, hätte Huawei auch bei den Tests entsprechend agiert. Ob dies stimmt und die entdeckten Geräte nur die Spitze eines Eisberges darstellen, ist (noch) nicht bekannt. Freundlicherweise will Huawei aber diesen Boost-Modus künftig auch seinen Kunden zur Verfügung stellen.

    Was sagt uns das? Mundus vult decipi oder auf Deutsch: Die Welt will beschissen werden!

    Gruß Paulelmar



    Quelle und Bildquellen: Heise.de, AndroidPit, UL

    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei mehr als 3.000 BBM-Channel Abonnenten!

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Schummel-Software-Einsatz auch bei Benchmark-Tests - Erstellt von: paulelmar Original-Beitrag anzeigen