PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sarrazins Thesen



Cpt. Jack Sparrow
03.09.2010, 13:05
Hallo Community,

ich weiß, dass dieses Thema sehr polarisiert. Aber derzeit interessiert mich brennend, was die Allgemeinheit davon hält.

Das Voting ist anonym. Trotzdem würde ich euch bitten, ein kurzes Statement dazu zu hinterlassen. Bitte akzeptiert die Aussagen anderer Mitglieder als deren Meinung und lasst euch nicht auf das aktuelle Niveau von Sarrazin, Friedmann oder anderer öffentlicher Würdeträger hinab.

Liebe Grüße,

der Cpt.

SilentBob
03.09.2010, 14:10
Da die vorgegebenen Antworten zu pauschal sind habe ich nicht abgestimmt.
Zum Thema selbst habe ich hier mal ein Video aus 2007 (!!!). Ich denke, damit ist alles gesagt:

Hagen Rether ('http://www.youtube.com/watch?v=QL65dcC_UNM')

Und hier noch ein etwas aktuellerer Beitrag:

Hagen Rether ('http://www.youtube.com/watch?v=RQr3ogOdPH8')

DonB
03.09.2010, 14:13
Mal zum Politik Forum verschoben ;)

Fritze22
03.09.2010, 14:16
Es ist ja nicht so das er Rechts ist oder so aber das was ich bisher mitgeschnitten habe sehe ich das so.

Da macht ein Mann seinen Mund auf und sagt was er denkt. Da kommen andere Leute und schuppen ihn weg weil sie denken das der eine für viele gefährlich werden könnte. Aber ich glaube sie bewirken das Gegenteil. Denn der eine hat das ausgesagt was er denkt und 80 bis 90 % der Deutschen stimmen ihn zu!!!

Sollten da jetzt nichtmal die Politiker hellhörig werden und etwas ändern? Sie sehen doch das die Menschen nicht mit dem zufrieden sind was sie dort oben machen! Vielleicht heißt es mal wieder auf die Bedürfnisse der kleinen eingehen zuhören und dann handeln.

Das war ein kleines Statement von mir. Ich will mich hier nicht Pro oder Kontra aussprechen aber ich wollte mal meine Meinung los werden. :whistling:

Cpt. Jack Sparrow
05.09.2010, 14:10
Hallo Silent Bob,

danke für dein Statement. Schlag bitte mal noch Antworten vor.

Mich interessiert das brennend.

SilentBob
06.09.2010, 09:13
Eigentlich wollte ich mich zu diesem Thema nicht weiter äußern, weil meine Meinung sicherlich nicht populär ist. Werde es nun aber trotzdem machen.

@Fritze22
Dass 80-90% der Befölkerung so denken wie Herr Sarrazin darf ruhig bezweifelt werden. Dieses Thema ist viel zu brisant, als dass pauschale Zustimmung oder Ablehnung hilfreich wären. Natürlich gibt es ein Integrationsproblem in Deutschland. Das ist unbestritten. Allerdings hat das auch seine Ursachen und die sind sehr viel vielschichtiger als Sarrazin das zugeben möchte. Man hat die Gastarbeiter (egal von wo) in den 60igern ins Land geholt, weil sie die Drecksarbeit machen sollten, für die sich die Deutschen zu schade waren. Konnte ja keiner ahnen, dass die auch auch Kinder kriegen!!! Damals hat man über Integration nicht nachgedacht und heute (meine These) ist sie nicht gewollt. Allerdings wird sie von der Politik nicht gewollt!!! Wie ist es sonst zu erklären, dass in den Problemvierteln der Großstädte immer noch nichts unternommen wird??? Ich sage Euch warum, weil sich so ein Feindbild aufrecht erhalten lässt, welches dann für alle möglichen Sachen verwendet werden kann. Terrorismus, Kriminalität, Arbeitslosigkeit...
Grundsätzlich sind die Probleme, die Sarrazin den Moslems zuschreibt, Probleme der "Unterschicht" jeder Gesellschaft. In Amerika z.B. betrifft das hauptsächlich Latinos!

Den Islam oder andere Glaubensrichtungen dafür verantwortlich zu machen, liegt zwar im Trend der Zeit (seit dem 09.11.2001), ist aber genauso falsch, wie die Aussage alle Polen klauen oder alle Russen saufen oder alle Rumänen betteln oder alle Juden betrügen oder alle Hartz IV Empfänger sind faul oder oder oder...
Dass die BILD Zeitung jetzt auf den Zug der Meinungsfreiheit aufspringt, ist auch nicht verwunderlich und sollte die Bürger eigentlich schon zur Vorsicht bei der Zustimmung von Sarrazins Thesen mahnen! Ausgerechnet die BILD!!! Meinungsfeeiheit hört da auf, wo das Persönlichkeitsrecht des Einzelnen verletzt wird!
Wie stand es denn um die Meinungsfreiheit als in den 70ern Leute mit Berufsverbot belegt wurden, nur weil sie anderer Meinung waren als die herrschende Klasse???

Mag sein, dass Sarrazin sich selbst nicht als RECHTS empfindet. Aufgrund seiner Aussagen gehört er aber auf jeden Fall dahin. Und das nicht erst seit seinem Buch. Wir in Berlin durften seine geistigen Ergüsse 7 Jahre lang bewundern! Er glänzt durch Abscheu auf die "Unterschicht" und Selbstüberschätzung! Es sei nur an seinen "Ernährungsplan" für Hartz IV Empfänger oder die "Kopftuchproduzenten" erinnert.
Mit seinem Buch ebnet er den Rechten dieser Gesellschaft den Weg in die Mitte derselben. Ob nun gewollt oder nicht. Wenn er allerdings so intelligent ist, wie er vorgibt, muss ihm klar sein, was die Art und Weise seiner Argumentation auslösen kann. Wir hatten schon mal eine Zeit, in der Menschen, mit Verweis auf ihre Gene (hieß damals nur anders) verfolgt wurden. Wehret den Anfängen!

Das heißt nicht, dass man nicht über das Thema sprechen darf (ganz im Gegenteil). Aber nicht so wie Sarrazin es gemacht hat!

@DonB
Aufgrund meiner o.g. Ausführungen ist es sehr schwierig, hier einfache Fragen zu formulieren. Wie wäre es mit "Haben wir in D ein Integrationsproblem?" "Was ist die Ursache dafür?"
Ansonsten glaube ich (Dein Interesse in allen Ehren), dass solche Umfragen nicht zielführend

liecno
06.09.2010, 13:40
@SilentBob Da kann ich dir nur zustimmen. Wollte mich eigentlich auch nicht dazu äußern, aber dazu FullAck!

SilentBob
06.09.2010, 16:11
@liecno
Danke, steh ich wenigstens nich alleine da!
Aber - FullAck??? What means...?

Cpt. Jack Sparrow
06.09.2010, 16:16
Nur kurz am Rande: nicht DonB hat den Thread gestartet, sondern ich.

Vielen Dank schonmal, dass ihr euch so rege beteiligt. Und: keine Angst, ich will hier keine Werbetrommel rühren, sondern nur mal schauen, wie die Allgemeinheit das sieht.

So long, und nochmal vielen Dank für eure Statements,

der Cpt.

liecno
06.09.2010, 16:18
Ich stimmt dir zu! ('http://de.wikipedia.org/wiki/ACK_(Signal)') :D

SilentBob
06.09.2010, 17:11
Man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu? :D

@Cpt.
Sorry, da hab ich wohl was durcheinander gebracht!