PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vodafone APN



Kimpo
04.01.2010, 17:56
Hey Hey!

Ich habe seit drei monaten einen großen streit mit Vodafone.
Meine Kosten sind trotz der InternetMessaging Flat L gestiegen.
Das lag an manchen Apps die ich beutzt habe.


Vodafone hat mir paar kosten gutgeschrieben und seit zweit tagen eine umstellung auf den Tarif

VF Superflat Internet

umgestellt.


Meine frage, kann ich den APN im Handy sicherheitshalber auf "web.vodafone.de" stellen?

mastermind-bb
04.01.2010, 19:09
wieso auf web?! das problem vorher lag sicher daran das die apps live.vodafone.de bzw. wap.vodafone.de verwendet haben.....

besmgmt
04.01.2010, 20:00
Vor allem gibt es genügend Apps (z.B. Google Maps) die "nur" den BlackBerry APN nutzen, da kannst Du einstellen was Du willst.

Gruß
Martin

Hunter
04.01.2010, 22:46
Wenn du jetzt den Tarif umgestellt hast ist web.Vodafone.de richtig.
Kannst du unter tcp/ip Einstellungen setzen.

mastermind-bb
05.01.2010, 08:18
das macht aber kein sin....da du so unnötig dein web volum verbätst.

in der SFI hast du 1gb über web.vodafone und 500mb für blackberry.net bzw. push.vodafone.de wenn du jetzt auf web.vodafone umstellst, verschenkst du zum einen deine mb und hast dann noch das problem das einige apps nich laufen. lass am besten alles so wie's is in der SFI treten so probleme relativ selten auf.....ich hab das gleiche mit meiner fair flat......ich ruf jeden monat an und lass mir dir fehlberechnungen gutschreiben....solang bis mich endlich jemand umstellen kann :-)

Kimpo
05.01.2010, 08:27
ja sicher, aber jetzt habe ich ja die SFI und die soll ja angeblich alles abdecken.
die 1gb sind viel und wenn die "alle" sind, zahle ich nicht dazu!
wenn ich aber die 500mb von blackberry.net bersteige zahle ich 2.20 Euro pro 1mb !!!!!

also APN ja oder nein ?! =)