PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Volle GEZ-Gebühren auch für Handys?



FrankyCee
08.12.2009, 14:33
Hallo Leute...
http://www.areamobile.de/news/13603--ab-2013-volle-gez-gebuehren-auch-fuer-handys ('http://www.areamobile.de/news/13603--ab-2013-volle-gez-gebuehren-auch-fuer-handys')

Es geht los und man muss es endlich stoppen!!! Wer ist dabei? 8)

cr1m3z
08.12.2009, 16:56
lol....

Ja klasse, wie wollen die denn dann Geld eintreiben!?

Die haben ja schon Probleme bei manchen Haushalten den Fernseher nachzuweisen, wie soll das mit dem Handy gehen!?

Wollen die von Tür zu Tür laufen und Fragen haben sie ein Handy!?... haha

Aber ist echt Absurd das man nun für jeden Scheissdreck zahlen muss, die sollen lieber mal die Steuern wieder senken, anstatt sich wieder sowas zusammenzuspinnen -.-

$ucc3d
08.12.2009, 17:39
Ich werde,wenn ich denn volljährig bin,keine GEZ Gebühren bezahlen :)

shark71
09.12.2009, 10:56
kurze info zur GEZ
die GEZ bekommt alle daten regelmäßig von den einwohnermeldeämtern ( dort scheint es der staat mit dem datenschutz nicht so genau zu nehmen ) und gleicht sie ab . wenn also jemand das erstemal eine neue wohnung bezieht werden seine daten an die drückerkolonnen weiter gegeben .

und wenn selbst öffentliche ämter daten rausrücken dann wird es für die GEZ kein problem sein von vodafone und co die adressen der vertragskunden zu bekommen . incl der info datenflat , vertragshandy mit multimedia usw .

sorry das ich euch diese illusion rauben muß aber ihr seid die gläsernen Kunden

OnBord
09.12.2009, 12:58
Und dafür macht der Staat Datenschutzgesetzte :P

Naja bis jetzt musste man ja immer Nur einmal GEZ zahlen (also für ein Gerät)
Damit konnte man dann den Fernseher das Radio und das Handy benutzen...
Oder hab ich das mal Falsch verstanden...


Naja mit dem Handy kann mich das nicht Interessieren mein Vertrag ist schon alt, deshalb läuft der noch über meinen Dad und der ZAhl immer schön GEZ :P


Mfg
OnBord

7even
14.12.2009, 01:31
Och jetzt hackt doch nicht immer auf der armen GEZ rum... ARD und ZDF brauchen das Geld halt...ich meine schaut euch das Programm an (aufm Handy kommt es gleich noch besser) ... für diese "Qualität" muss man halt zahlen ... ach ja... 7,26 Mrd. Euro wurden übrigens bezahlt (ich glaube das war 2007... aktuell tu ich mir die Zahl nicht an) ... und mal ehrlich 7,26 Mrd. (ohne Werbeeinnahmen) das sieht man doch sofort, oder? :wacko:

Zum Vergleich:
ProSiebenSAT.1 hatte 3 Mrd. Umsatz und 675 Mio. Ergebnis
RTL hatte 5 Mrd. Umsatz und 933 Mio. Ergebnis

Da sind 7,26 Mrd dafür das man n Handy, n Fernseher oder n Radio hat ... wohlgemerkt angeschlossen muss keins von alledem sein.

Es gab dazu mal n schönen Spruch von nem TAZ-Redakteur (sonst nicht mein Blatt) zum Thema GEZ zahlen auch wenn der Fernseher nicht angeschlossen ist... das Gerät dafür sei ja vorhanden:
"Ich beantrage jetzt Kindergeld.... ich hab zwar keine Kinder...aber das Gerät dafür ist ja vorhanden!"

In diesem Sinne ....


7even

Kingpin90
17.12.2009, 19:34
Vieleicht sollte jeder der einen Führerschein hat eine jährliche Pauschale bezahlen weil er ja rein theoretisch die Möglichkeit hätte zu schnell zu fahren oder im Halteverbot zu parken...

Müsste dann aber auch für jeden sein, nicht nur für Leute die ein Auto besitzen :D

Laird of Glenmore
04.01.2010, 09:16
:thumbsup: genau! :thumbsup:

oder eben so ....

EplusBerry
05.01.2010, 01:56
Wenn ich das richtig verstanden habe, werden doch nur die zur Kasse gebeten, die noch nicht die GEZ-Gebühr zahlen. Derjenige, der schon die GEZ-Gebühr entrichtet, hat meiner Meinung nichts zu befürchten.

7even
12.01.2010, 23:49
Derjenige, der schon die GEZ-Gebühr entrichtet, hat meiner Meinung nichts zu befürchten.

Also jemand der schon für diesen Schwachsinn zahlt braucht keine Angst zu haben das er doppelt bezahlen muss ... na da bin ich ja beruhigt.
Frei nach dem Motto "Sie haben Darmkrebs...seien Sie doch froh... kriegen Sie wenigstens keinen Lungenkrebs!" ;)