PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 30.000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan



blume
03.12.2009, 22:12
Heute Nacht sprach Barack Obama zum ersten mal öffentlich über die neue US-Amerikanische Strategie zum Thema Afghanistan. Nach mehrtägiger Beratung mit seinem "Kriegsrat" kündigte er, in der traditionsreichen Militärakademie West Point, nicht nur an 30.000 neue Truppen an den Hindukusch zu senden, er sagte auch dass Mitte 2011 der Abzug der US-Amerikanischen Truppen beginnen soll.


Zusätzlich fordert Obama weitere Unterstützungen seitens der Verbündeten.

Zitat:
"Jetzt müssen wir zusammenstehen"

Obama machte auch deutlich, dass Washington mit weiteren Soldaten der Verbündeten rechnet: "Jetzt müssen wir zusammenstehen, um diesen Krieg erfolgreich zu beenden. Auf dem Spiel steht nicht einfach nur die Glaubwürdigkeit der NATO - was auf dem Spiel steht, ist die Sicherheit unserer Alliierten und die kollektive Sicherheit der Welt." NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen kündigte an, die Verbündeten würden mindestens 5000 zusätzliche Soldaten entsenden.