PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BlackBerry Bold ohne Kamera bei T-Mobile



Acidus
26.08.2009, 16:24
Uiuiui, jetzt werden sich viele Außendienstmitarbeiter, die regelmäßig restriktive Sicherheitszonen betreten, die Hände reiben. Bisher mußte der geliebte BlackBerry spätestens am Eingang abgegeben werden, zu groß ist nämlich die Gefahr der Industriespionage – mit den Megapixel-Digitalkameras in den BlackBerry Smartphones sind nämlich ganz schnell entlarvende Fotos gemacht.

Gestern Abend erreichten mich noch Leserzuschriften, dass bei T-Mobile Business der BlackBerry Bold ab sofort optional auch ohne Kamera verkauft wird – auch Martin von besmgmt.de hat berichtet.

Das Modell heißt schlicht und einfach “BlackBerry Bold 9000 (ohne Kamera)” und bietet alle gewohnten Funktionen des BlackBerry Bold – nur ohne Kamera
Und mal ganz ehrlich: In der Zeit als ich den BlackBerry Bold hatte, hätte ich zu jeder Zeit auf den 2 Megapixel-Knipser verzichten können. Die Bilder waren nie wirklich gut, stets verwaschen und pixelig – kein Vergleich zur Kamera im Storm oder im Curve 8900.

Ich bin sicher dass sich der Bold 9000 ohne Kamera gut verkaufen wird, vor allem in Großchargen an Business-Kunden. Wenn Ihr an dem Modell interessiert seit, einfach bei T-Mobile im Businessbereich vorbeischauen.




Quelle ('http://www.blogberry.de/blackberry-bold/blackberry-bold-ohne-kamera-bei-t-mobile/')

Eine feine Sache.
Auch bei uns in der Firma herrscht ein Kamera verbot.


mfg
Acidus

Bobby
27.08.2009, 19:52
Ob man dann den Akkudeckel dann auch einzeln kaufen kann? ;-)

d0n!k
27.08.2009, 19:55
wieso nicht einfach einen akkudeckel vom bold 9000 ohne kamera kaufen und auf das bold 9000 mit kamera setzen :D

Bobby
27.08.2009, 19:59
Ein Schelm, wer Böses dabei denk!

Gast
27.08.2009, 20:20
Haha, das war mein erster Gedanke :)
Der Deckel hat bestimmt einen lustigen Herzchen Aufkleber hinten über der Kamera Luke ^^ :thumbsup: Sollte dann also auch mit jedem herkömmlichen Bold funktionieren...