PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Automatischer Bilderupload



Sinthoras
03.11.2018, 17:14
Servus beisammen!

Gibt es ne Möglichkeit das gemachte Bilder automatisch in ne Cloud (Box) geladen werden?

Chen
03.11.2018, 17:58
Du brauchst die App "Google Drive" . In dieser App auf die drei Striche -Einstellungen - und dort "automatisch hinzufügen".



Alles wird gut -ruts-

BlackDroid Posting

Sinthoras
03.11.2018, 18:06
Aba ich will die Bilder ja net zu Google sondern auf meine Box...

Chen
03.11.2018, 19:19
Okay, dann guckst Du hier

https://www.google.de/amp/s/amp.pcwelt.de/article/5966461



Alles wird gut -ruts-

BlackDroid Posting

Sinthoras
04.11.2018, 17:34
Danke!

Gut, dann lade ich halt auf Dropbox...

Chen
04.11.2018, 17:39
Immer gerne.



Alles wird gut -ruts-

BlackDroid Posting

BBfee101
05.11.2018, 11:16
Und was soll jetzt an der DropBox besser / sicherer sein ??
Die Fotos/Daten landen genauso auf Ami-Servern, das ist dann wirklich egal, ob Drive oder DropBox .
Ich nehme ohnehin beide nicht, im Gegenteil, wird bei Einrichten immer deaktiviert oder gelöscht.;)

Nimm Deine FritzBox und z.B. Foldersync, dann landen die Fotos zu Hause, wo sie auch hingehören.

PS:
DropBox wurde übrigens schon öfter gehackt, ist anscheinend ein lohnendes Ziel.=))

campino89
05.11.2018, 12:17
Alternativ kann man mit einem eigenen Nextcloud/Owncloud Server sehr gut syncen, egal ob in Deutschland gehostet (verschlüsselt und für unter 1€ im Monat) oder selbst daheim.

Eigentlich wollte ich auch von Google weg zu einem gehosteten Nextcloud wechseln, war jetzt im Urlaub aber von der ein oder anderen komfortablen Google-Funktion überrascht. Man hat nachher einen schönen erstellten Urlaubsordner, mit einzelnen "wo war ich" Abteilungen. Dazu bekommt man gelegentlich ganz nett bearbeitete Fotos vorgeschlagen... Aber was ich am überraschendsten fand: Die Panoramafunktion im Key2 ist qualitativ echt mies, hatte dann noch Fotos von meinem gedachten Panorama einzeln gemacht und war überrascht, dass Google mir irgendwann meldete "Wir haben aus deinen Fotos ein Panorama gemacht". Und was soll ich sagen? Wirklich gut! Habe die Funktion dann den ganzen Urlaub über sehr zuverlässig genutzt.

Alles sehr schön und komfortabel, aber halt Google, muss wohl jeder für sich selbst ausmachen. Ich werde es erstmal parallel laufen lassen und schauen, wie es sich im Vergleich macht.

Wenn man denn dann auch noch die gesamte Gerätesicherung genauso integriert auf einen eigenen Server statt Google Drive machen könnte...

BBfee101
05.11.2018, 13:45
kein Problem, geht - bis auf den von Google geschützten Teil, da deren "Geschäftsmodell" im Weg steht.

Natürlich klappt das alles mit Google gut, die wollen ja auch nicht, dass Du wegläufst, sondern dass Du Dich an sie bindest. Für die Bequemlichkeit muss man so oder so zahlen - entweder offensichtlich mit Ocken/Kröten/Mäusen oder halt mit der "Offenbarung".
KOSTENLOS war vorgestern \\=D/
Jeder wie er es mag.

Ich mag es eben ohne NSA und ohne Cambridge Analytica.
Die wissen schon bevor Du wach bist, was Du zum Frühstück isst und wie Dein Chef heute drauf ist.
Die kennen auch Deinen Kontostand, den Cholesterinspiegel, und ob Du eher links, mitte oder rechts wählen würdest.
Einfach alles - gruselig...
Es soll ja Leute geben, die das alles für Quatsch halten.
Wenn die wüssten....*tear*
Was Google Analytics alles vermag, hätte ich nie gedacht, obwohl ich mich zu den Realisten zähle und nicht ungebildet in dieser Frage bin. "Höchst beunruhigend" ist noch geschmeichelt.

Ich bleibe deshalb dabei, privaten Kram und Finanzen halte ich weit weg von Google & Co.

Sinthoras
06.11.2018, 12:33
@BBfee101: Am liebsten wäre es mir auch nicht auf Dropbox, etc zu Syncen. welches Prog nimmst Du zum Upload?
Ich könnte ja ne Festplatte an meine Fritzbox hängen... *pensive*

paulelmar
06.11.2018, 12:50
Schau mal unter Post #7 von BBfee101:)

Sinthoras
06.11.2018, 13:03
X-X

Sinthoras
11.11.2018, 07:22
Hmm, ich kapier foldersync nicht. Wo stell ich ein wohin die Fotos sollen?
Kann mich da jemand erleuchten?

Danke!

evasion
11.11.2018, 10:19
Lies mal hier nach:
https://www.chip.de/artikel/Android-Daten-synchronisieren-und-sichern-mit-FolderSync_139931517.html

Sinthoras
11.11.2018, 10:32
Vielen Dank, hatte ich mittlerweile auch enteckt.
Bin gerade dabei meine Fritzbox so zu konfigurieren daas sie als NAS arbeitet und Internetfreigabe hat...

campino89
11.11.2018, 14:51
Erwarte dir da aber kein Geschwindigkeitswunder, das ist schon ne ziemliche Aufgabe für so ein Böxchen, wird auch ordentlich warm werden.

Sinthoras
11.11.2018, 15:37
Ich will die Fritz of ja net wirklich als NAS benutzen.
Ich will lediglich meine Bilder und Dokumente automatisch hochladen (pro Tag so 2-3) und mein EnPass auch dort ablegen.

DJ_Ganja
14.11.2018, 13:41
Bei meiner Pic-App QuickView" kann man die gewünschte Cloud auswählen.

QuickView ist in Playstore... https://uploads.tapatalk-cdn.com/20181114/32fbe09dc66ffcff02d92a684ca2283a.jpg

...gepostet mit meinem fabulösen BlackBerry Motion.

BBfee101
15.11.2018, 15:08
@evasion
Okey, den Artikel kannte ich nicht, man lernt halt immer dazu. ;)
Ich nutze FS eine gefühlte Ewigkeit.

Seitdem hat sich allerdings auch einiges unter Android getan, gerade was die externe Speicheranbindung betrifft.
Die meisten unterdurchschnittlichen Bewertungen rühren gerade daher, dass die Leute Googels Konzepte mit den Berechtigungen nicht verstanden haben und dass sich diese von Version zu Version immer wieder geändert haben. Dafür kann Tacit nichts.
Jedes Phone hat seine Tücken, ich komme jedenfals mit einem Bi-Direktionalem Sync unter JellyBean bis Oero gut klar.
Man muss nur je nach Version einige Änderungen an den Einstellungen vornehmen.

Ein Tipp noch:
Unter Einstellungen / Über Fehlerbericht und Google Analytics ausschalten ;)

Von der Fritzbox als NAS (über USB ) rate ich eher ab, der Chip der Box ist dafür eigentlich unterqualifiziert.
Außerdem sind die Verwaltungsfunktionen eher nur rudimentär.
Lieber ein paar Euro für Synology und Co. in die Hand nehmen.
BlackFriday is comming =))

Sinthoras
16.03.2019, 10:18
So, Fritzbox ist vorbereitet, Festplatte hängt dran.
Jetzt scheitere ich leider an FolderSync.
Welchen Account-Typ muss ich wählen? FTP?
Und wie finde ich die Adresse meiner Fritzbox raus?

Danke!

evasion
16.03.2019, 10:26
Vielleicht hilft dir das:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/24_Per-FTP-uber-das-Internet-auf-Speicher-NAS-zugreifen/

Sinthoras
16.03.2019, 10:32
Danke, da mach ich schon rum.
Bin zu doof.
Ich hol mir jemanden von ner IT-Firma.

paulelmar
16.03.2019, 10:34
Du meinst die IP-Adresse?

Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk

bebe1231
16.03.2019, 10:42
Unter Heimnetz bei Speicher (NAS) den Haken auf "Aktiv" gesetzt und einen Benutzer eingerichtet?

Hier mal ne einfache Hilfe: https://www.connect.de/ratgeber/fritzbox-cloud-einrichten-tipps-3198443.html

JensCarlo
16.03.2019, 10:43
Die IP Adresse müsste man doch sehen wenn man im Browser unter Fritz.Box auf die Fritz Box zugreift

paulelmar
16.03.2019, 10:44
Standard IP-Adresse der Fritzbox lautet 192.168.178.1

Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk

evasion
16.03.2019, 10:47
Du kannst es ja auch mal mit der App versuchen, sollte wohl nicht so schwer sein, vom lesen her:

https://avm.de/produkte/fritzapps/myfritzapp/

Sinthoras
16.03.2019, 11:36
Danke, ich probiere es weiter.

evasion
16.03.2019, 11:54
Habe es bei mir grade schnell mal probiert, Fritzbox 7490

unter Internet, MyFritz Konto, siehst du die https Adresse die du brauchst, um vom Internet auf die Box zuzugreifen. Benutzer muß natürlich erst angelegt sein.

Die https Adresse, habe im "InternetBrowser" auf dem Handy eingegeben, dann kam die Anmeldebildschirm der Fritzbox, dort die Benutzerdaten rein und Verbindung war da.

Sinthoras
16.03.2019, 15:16
Also über das WLAN kann ich mit meinem Key2 auf die Ordner der Festplatte zugreifen und Dokumente verschieben.
Soweit, sogut.
Aber FolderSync klappt noch net.
Die Adresse hab ich eingegeben. Und bin grad an den Ordnerpaaren.
Da heißt es aber immer das Account, Ordner, etc angegeben sein müssen. Hab ich aber gemacht...13709

evasion
17.03.2019, 11:20
Kann deinen Anhang nicht sehen, mit Foldersync bekomme ich es auch nicht hin, mit TotalCommander auch nicht. Allerdings versuche ich es über Internet, nicht Wlan. Ich gebe auf,

Sinthoras
17.03.2019, 11:32
Trotzdem vielen Dank.