PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Markplatz Sicherheitshinweise für Käufer



Chrischahn87
31.01.2013, 23:27
Hallo Community,

damit ihr möglichst viel Spaß mit euren neuen Lieblingen haben könnt und die Probleme nicht schon vorher beginnen, haben wir uns die Mühe gemacht und geben euch eine kleine Hilfestellung, was beim Kauf über unseren Marktplatz zu beachten ist. Das sind zwar keine Regeln, denn ihr könnt selbstverständlich Verträge schließen, mit wem immer ihr wollt, aber diese Tipps sollen euch vor Betrugsversuchen bewahren.

· Bezahlt per PayPal oder per Barzahlung bei Abholung:
Ihr genießt bei PayPal einen Käuferschutz, der auch außerhalb von eBay-Käufen für alle Artikel gilt, die mit PayPal bezahlt werden. Damit wird die typische Angst des Onlinekäufers „Ich habe bezahlt und nichts bekommen“ minimiert und die diesbezüglichen Probleme werden über PayPal gelöst. Dort sind auch Kontodaten und Adresse des Verkäufers gelistet. Noch einfacher und sicherer ist natürlich die gute alte analoge Barzahlung, wenn ihr den Artikel vor Ort abholt. Lasst euch auf die Bezahlung per Vorkasse nur ein, wenn ihr dem Verkäufer vertraut (siehe dazu folgende Punkte).

· Lasst die gekauften Artikel nur mit Verfolgungsnummer versenden:
Fragt den Verkäufer nach der Versendungsmöglichkeit mit Paketverfolgung. Dies bietet mittlerweile jedes größere Versandunternehmen an und ihr könnt online verfolgen, wo sich euer Paket gerade befindet. Außerdem ist es versichert. So kann das Paket nichtmehr „zufällig abhanden kommen“.
· Bringt private Daten des Verkäufers in Erfahrung:
Der Verkäufer hat eure Adresse, aber was habt ihr? Meist nur Kontodaten, die in den Händen eines Otto-Normalbürgers nicht viel wert sind. Fragt nach der vollständigen Adresse oder nach einer Telefonnummer. Letztere kann man leicht überprüfen und ein Betrüger gibt eher ungern solche Informationen heraus. Je mehr Informationen ihr in Erfahrung bringen könnt, desto besser für euch.

· Vertraut auf euer Bauchgefühl:
Das Angebot klingt zu gut, um wahr zu sein? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es das auch ist. Wenn ihr sonst bei verlockenden Angeboten eher skeptisch seid und an einen Haken glaubt, dann legt dieses Verhalten im Internet nicht ab.

· Einigt euch mit dem Verkäufer ganz klar und eindeutig über die Verkaufsmodalitäten:
Klärt in einer PN (besser: E-Mail) nochmal die Vertragsinhalte ab. Benennt den Gegenstand und den Kaufpreis (inkl. Versand) und lasst euch das auch nochmals vom Verkäufer bestätigen. Nur wenn der Verkäufer euch bestätigt, dass er zu diesen Konditionen an euch verkaufen will, habt ihr einen gültigen Vertrag geschlossen, auf den ihr euch berufen könnt.

Beachtet ihr all diese Punkte, dann minimiert ihr das Risiko, Opfer eines Betrugs zu werden.

Bedenkt bitte, dass auch ihr Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer habt. Denn ein einmal mit dem Verkäufer geschlossener Vertrag bindet euch genauso wie ihn. Wenn ihr bei Unternehmen etwas auf Rechnung kauft, dann bezahlt ihr doch hoffentlich auch. Denn egal, ob der Vertrag im Geschäft oder per PN hier im Forum geschlossen wurde, er ist gültig. Falls ihr es euch nach dem Kauf anders überlegt, kontaktiert umgehend den Verkäufer. Nur wenn er zustimmt, seid ihr von eurer Zahlungsverpflichtung befreit.

Wenn ihr euch an diese Tipps haltet, haltet ihr die Möglichkeiten eines Betrugs gering und könnt euch beruhigt in unserem Marktplatz umsehen. Viel Spaß dabei!

Beachtet:

Ihr schließt lediglich mit dem Verkäufer einen Vertrag. BlackBerryBase oder eines seiner Teammitglieder ist zu keinem Zeitpunkt Vertragspartner, es sei denn, er/sie tritt als Privatperson in Erscheinung. Wir bieten nur eine Plattform, auf der ihr Produkte von anderen Privatpersonen erwerben könnt. Wir haften weder für nicht verschickte Artikel noch für sonst irgendwelche Schäden, die durch die Nutzung unseres Marktplatzes entstanden sind.