PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skype twittert über Skype fürs PlayBook



Anonymus02021402
19.04.2012, 00:50
Heute hat jemand von Skype offiziell getwitter, wie es mit dem Support für das PlayBook ausschaut und ausschauen wird.
Ich denke, die darauf erfolgte Antwort sagt alles, deshalb unterlasse ich hier mal jeglichen Kommentar meinerseits.
https://lh4.googleusercontent.com/-wnbXI498bqc/T49EXqtCkYI/AAAAAAAABZc/i1mmG8LNcSU/s800/noskypepb.png

Was meint ihr, geht Skype den richtigen Weg oder sollten andere Chats, wie Tango, ooVoo und so weiter dagegen wirken?
Liegt es an RIM oder liegt es an Skype selbst?

bbuser85
19.04.2012, 01:37
...Find das mal garnicht toll!! Dachte seit Microsoft da Eigentuemer ist, bewegt sich was in Richtung BB und PB. Microsoft ist doch sonst so mit RIM dicke oder?! Taeusche ich mich da etwa??

Skype ist in Sachen VoIP, Videochat die weltweite No1...jeder den ich kenne nutzt Skype (sogar meine Oma!!!!). Da waere eine App fuer's PB meiner Meinung nach fuer Skype/Microsoft doch nur rentabel...
Ich hoffe nur dass bald andere Apps wie ooVoo verfuegbar werden... Skype fehlt einfach noch auf dem PB!! :(



Sent from my BlackBerry 9800 using Tapatalk

Anonymus02021402
19.04.2012, 02:35
wie der eine schon sagte: im prinzip reicht eine funktionierende html5 app, um das zu bewerkstelligen.