PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : me.com email in verbindung mit blackberry



cytez
27.01.2012, 14:40
ich wollte einfach mal eure Meinung zu dem Thema hören.

Vorhanden:
- Bold 9900, angebunden an BES für Firmen-Emails
- @live.de Emailadresse
- @me.com Emailadresse
- Macbook (OS X 10.7)

Vorhaben:
- zentraler Stand für Email und Kalender (automatischer, drahtloser Sync)
- möglichst die @me.com Adresse zum raus senden

Problem:
- @me.com Adresse kann beim Blackberry zwar eingerichtet werden, aber Emails kommen häufig erst 15 Minuten verspätet an
- Kalendereinträge können nicht gesynct
- @live.de unterstützt kein IMAP auf Mac OS X

Momentan nutze ich die @live.de Adresse auf dem Blackberry und die @me.com ist in Apple Mail auf dem Macbook eingerichtet

anonymus100516
27.01.2012, 14:52
Da hast Du Dir ne coole Combo rausgesucht....
Du willst eine Windows Email auf dem Mac einrichten und eine Apple Email auf dem BlackBerry ;)

Das der Push der me.com 15min braucht liegt am Provider und der ist Apple. Mein GMX pro pusht innerhalb von Sekunden.
Du fuehrst einen privaten und einen geschaeftlichen Kalender ? Weshalb ? Vorschrift ?

cytez
27.01.2012, 14:56
Da hast Du Dir ne coole Combo rausgesucht....
Du willst eine Windows Email auf dem Mac einrichten und eine Apple Email auf dem BlackBerry ;)

Das der Push der me.com 15min braucht liegt am Provider und der ist Apple. Mein GMX pro pusht innerhalb von Sekunden.
Du fuehrst einen privaten und einen geschaeftlichen Kalender ? Weshalb ? Vorschrift ?Also die @live.de Adresse kann von mir aus auch ganz außer acht gelassen werden. Könnte man ja zur @me.com Adresse weiterleiten lassen.

die Idee mit dem Kalender bringt mir nichts, weil ich vom Mac keinen Zugriff auf den Firmenkalender habe. Würde das außerdem gerne getrennt haben

keule69
27.01.2012, 15:05
Vorhanden:
- @me.com Emailadresse

Vorhaben:
- möglichst die @me.com Adresse zum raus senden

Problem:
- @me.com Adresse kann beim Blackberry zwar eingerichtet werden, aber Emails kommen häufig erst 15 Minuten verspätet an
- Kalendereinträge können nicht gesynct


Moin, Empfang von Apple "MobileMe" / "iCloud" funktioniert auch bei mir mit ca. 15min Zeitversatz. Eine Beschleunigung ist mir nicht möglich gewesen.

Das Synchronisieren des MobileMe/iCloud-Kalenders nutze ich nicht. Es kann über den BB Desktopmanager für Mac funktionieren.
Eine Kalendersynbchronisation "over-the-air" funktioniert *nicht* zwischen Apple Kalender und Blackberry.