Hallo Community!

BlackBerry hat am Mittwoch seiner Krisenkommunikationsplattform AtHoc neue Features spendiert und einige Leistungsverbesserungen eingeführt. Und das ist neu:

  • Neue Sprachen: Acht zusätzliche Systemsprachen sowie weitere, weltweit angesiedelte Rechenzentren sollen Kunden in Europa und Süd-Amerika dabei unterstützen, ihre Mitarbeiter in Krisensituationen noch schneller und ohne sprachliche Barrieren erreichen zu können.
  • Optimierte Lokalisierung: Durch neue, benutzerdefinierte Karten können die Kunden ihre Mitarbeiter schneller und genauer zu lokalisieren.
  • Bessere Abläufe: Individuell gestaltbare Benutzergruppen, optimierte Alarmierungswege für Endbenutzeroptimieren sowie Vereinfachungen in der Benutzung wurden implementiert.
  • Verbesserte Performance: Mit dem Update werden die am häufigsten genutzten Programm-Features um bis zu 50 Prozent schneller aufgebaut. Somit erreichen Warnungen und Alarme die Betroffenen noch früher, werden Aktualisierungen auf die Endgeräte schneller übertragen.
  • Erhöhte Sicherheit und Privatsphäre: Die Absicherung der Plattform gegen Zugriffe von außen wurde verbessert, das Programm hinsichtlich der Einhaltung der globalen Datenschutzstandards angepasst.

In diesem Zusammenhang ist auch erwähnenswert, dass AtHoc seit kurzem auch erste Kunden in Indien gewonnen hat.



Gruß Paulelmar



Quelle: BlackBerry
Bildquelle: BlackBerry

BlackBerryBase BBM Channel mit mehr als 2.600 Abonnenten! Danke!