Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Top | #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    714
    BB Pin
    fragt mich...
    Modell
    Z10-Z30-PassPort-Classic-Leap-DTEK50-Priv-DTEK60
    Firmware
    das neueste und sicherste...
    Anbindung
    brauchen wir nicht mehr
    Likes bekommen
    586
    Likes gegeben
    154
    Post Thanks / Like

    BlackBerry: Patentklage gegen Avaya





    Hallo Community,

    wir haben vor einiger Zeit bereits berichtet, daß BlackBerry derzeit sein Patentportfolio von über 40.000 Patenten durchforstet und seine Verwertbarkeit im Hinblick auf Lizenzzahlungen analysiert.
    Erste Erfolge konnten vermeldet werden, unter anderem hat sich Cisco zu Zahlungen verplichtet ebenso wie ein nicht genannter Konzern, mit dem eine Vereinbarung über Nutzungsgebühren für 10 Jahre vereinbart wurde.
    Nicht alle Unternehmen, die BlackBerry wegen unerlaubter Nutzung seiner patente angesprochen hat, sind bereit, sich auf einen Vergleich und entsprechende Zahlungen einzulassen.
    Hierzu zählt auch der Telekommunikationskonzern Avaya, welcher ip-gestützte Telefonie und andere Kommunikationsdienstleistungen anbietet. BlackBerry hat mit Avaya in den vergangenen Monaten verhandelt, ein Abschluss konnte jedoch nicht erzielt werden. Jetzt hat BlackBerry die Reißleine gezogen, die Verhandlungen beendet und Klage auf Patentverletzung eingereicht. Basis für die Klage sind acht Patente aus den Jahren 1998 bis 2011. Die Patente berühren u.a.

    • Methoden zur Anzeige von Nachrichten
    • Dienste zur Geräteortung
    • Kompression und Sprachdekodierung
    • Netzwerkintegration von Telefoniegeräten
    • Generierung von öffentlichen Schlüsseln zur Verschlüsselung


    Für die rechtliche Vertretung und Durchsetzung seiner Interessen hat sich BlackBerry mit der Kanzlei Quinn-Emanuel einen sehr erfahrenen und versierten Rechtsbeistand genommen. Quinn-Emanuel hat seinezeit Samsung in den großen Prozessen gegen Apple vertreten und war in diversen Fällen für Google tätig.


    Quelle:arstechnica.com

    Bild:irmi.com







  2. Top | #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von royalblack
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.466
    BB Pin
    2AEE95A4
    Modell
    BB Q & PP black
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    Also... irgendwie habe ich immer Schwierigkeiten, Patente, die allgemeinen Fortschritt rechtlich zementieren, als moralisch gerechtfertigt zu betrachten.
    BB GERÄTE Nutzer bis zum Zerfall der HW

  3. Top | #3
    Gast170509
    Gast
    Konsequent von BlackBerry. Samsung und Apple spielen das Spielchen ja auch schon ne Weile.
    Und um Spielgeld geht's dabei sicher nicht.

    Priv(ates) Posting

  4. Top | #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von royalblack
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.466
    BB Pin
    2AEE95A4
    Modell
    BB Q & PP black
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    0
    Post Thanks / Like
    oft geht es dabei um allgemein die Entwicklung voranbringende Innovationen. Dass die Anderen das gleiche Spielchen treiben macht es nicht besser.

    Konkrete Innovationen patentieren. Voll ok.

    Allgemeine Erkenntnisse, in die Form einer Patentschrift gegossen. Na ja.

    Sobald es Grundlagenforschung betrifft, sehe ich das eben ein wenig anders.
    BB GERÄTE Nutzer bis zum Zerfall der HW

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •