• Anzeige

  • Gute Zeichen für RIM auf dem US-Markt: CNBC glaubt an Auferstehung!

    Hallo Community!



    Auch auf dem hart umkämpften US-Markt verziehen sich so langsam die Wolken für RIM. CNBC hat nun basierend auf den getätigten Investitionen in die Aktien, dem positiven Feedback von Investoren und nicht zuletzt auch aufgrund einiger Interviews mit CEO Thorsten Heins nun verlauten lassen, dass sie an RIM glauben.
    Wie der Phönix aus der Asche könnte RIM sich als stabiler dritter auf dem Markt positionieren. Als Grund für den steigenden Aktienkurs nennt CNBC auch Apples Innovationskrise.

    Quelle: CNBC
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Gute Zeichen für RIM auf dem US-Markt: CNBC glaubt an Auferstehung! - Erstellt von: MaxxBerry Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 4 Kommentare
    1. Avatar von achim1270
      achim1270 -
      Die Nachrichten werden immer besser

      Gruß Achim
    1. Avatar von DJ_Ganja
      DJ_Ganja -
      Hört man gerne

      Sent from my BlackBerry 9900 using Tapatalk
    1. Avatar von Anonymus02021402
      Anonymus02021402 -
      Ich denke, es liegt auch daran, dass die Leute erkennen, dass nur blink blink und fehlende innovation nicht das wahre sein kann.
      Ich sag nur:

      Back to the rulez

      BallRockReaper boldly on fire goes on port 9910 and London Pre build.
    1. Avatar von Anonymus25022014
      Anonymus25022014 -
      Bestechen die von den letzten Reserven jetzt die Presse?

      Ich finds cool.

      mfg

      Andreas