• Anzeige

  • Interview mit Thor von heise.de



    Moin,

    anbei der Link zu einem Interview von Heise mit Thorsten Heins. Viel Spaß damit

    Blackberry-Chef: "Ich habe einen verdammt langen Atem" | heise online

    Gruß

    cypa
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Interview mit Thor von heise.de - Erstellt von: cypadias Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 18 Kommentare
    1. Avatar von Anonymus02021402
      Anonymus02021402 -
      Sehr gute Antworten gegeben hat der Junge

      BB10 - 'cause the future has begun already
    1. Avatar von cypadias
      cypadias -
      Zitat Zitat von BallRockReaper Beitrag anzeigen
      Sehr gute Antworten gegeben hat der Junge

      BB10 - 'cause the future has begun already
      Finde ich auch! Vorallem der Vettel Vergleich (und ich bin Mercedes GP und Rosberg/Hamilton Fan ) hat mir sehr gut gefallen. Wollen wir hoffen das es bei den konkreten Unternehmenszahlen (Verkaufte Geräte, Umsatz, Ebit etc.) dann dementsprechend gut aussieht.
    1. Avatar von Spotter
      Spotter -
      Ich hab schon vor einem halben Jahr behauptet das er es schaffen wird. Thorsten ist nicht dumm und er hat schon Karren aus dem Dreck gezogen als die meisten Smartphone-Poser noch mit der Rassel um den Tannenbaum gelaufen sind.

      Mag altbacken klingen und klischeehaft aber mit seinen "deutschen Tugenden" und seinem Verstand wird er in Zukunft noch wesentlich mehr erreichen als nur den ersten Schritt genannt "BB10". Würde mich nicht wundern wenn da noch so manch einer in der Branche dumm aus der Wäsche schauen wird.


      P.S. Aber mit seinen Hemden... da müssen wir echt nochmal mit ihm reden.
    1. Avatar von druidika
      druidika -
      ich muss zugeben, dass die Antworten geschickt waren. Alle ständigen Kritikpunkte hat er souverän gemeistert, auch wenn ich die entlassenen 5000 Arbeiter bedauer (wie eigentlich jeden, der entlassen wird).
    1. Avatar von Spotter
      Spotter -
      Siemems zum Bleistift?
    1. Avatar von Spotter
      Spotter -
      Ah, ein Untergang. OK.
    1. Avatar von Marcus Große
      Marcus Große -
      Man mag von Thorsten meinen was man will aber ohne Ihn würde es BlackBerry wohl heute nicht mehr geben . Man darf nicht vergessen wie schwer es ist eine Firma in dieser Größenordnung neu zu strukturieren und dann noch einen neues OS und neue Handys zu entwickeln das geht mal nicht so eben nebenbei.



      Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von achim1270
      achim1270 -
      Jedenfalls sehr souveräne Antworten im Interview


      Gruß Achim
    1. Avatar von BoogieGhost
      BoogieGhost -
      Zitat Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
      Das mag sein das es eine schwere Zeit war. Und ich sage nicht das Thorsten einen schlechten Job macht bei BlackBerry. Der Positionwechsel an der Spitze lief nur wegen den Investoren ab die enormen Druck ausübten auf die alten CEO´s. Der Master Plan war da schon im Gange. Nur das Vertrauen zu den alten CEO´s war weg. Man musste einen Wechsel durchführen.
      Thorsten konnte man nicht angreifen mit Fehlern aus der Vergangenheit bei RIM. Nur die Presse kam mit der Siemens Geschichte an.
      Ich habe kein Problem mit Thorsten an der Spitze. Nur man muss auch wissen wo die QNX Geschichte anfing. Wer den Schritt gemacht hat um auf ein neues OS umzussteigen.
      Man hat damals nur den Fehler begangen sich auf ein Tablet zu konzentrieren. Man hätte erst eine QNX Plattform für Smartphones raus bringen müssen und dann ein Tablet.
      Mike Lazaridis wurde von allen Seiten angegriffen. Er reagierte zu emotional auf den Druck. Den es ist das Unternehmen das er aus den nichts aufbaute.
      Alles schön und gut. Hauptsache Thor macht seine Sache jetzt gut und wenn es auch zum Teil nur als Aushängeschild sein mag ^^
      Und ganz ehrlich: Dann hat der liebe Mike eben Pech gehabt. Hätte man die Dinge wie Du selbst sagst damals anders angepackt, würde er heute evtl den "Rumh ernten".

      Ich finde es spitze, dass Thorsten sich hier heise gestellt hat, weil man auf die Art und Weise einfach auch viele 0815 User/Konsumenten erreicht und er wieder mal auf OS10 aufmerksam machen kann

      Auf ntv ist aktuell übrigens auch ein Bericht über das neue Z10 zu finden. Keine Lobgesang, aber immerhin wird auch hier Info an die Bevölkerung gegeben ^^
    1. Avatar von achim1270
      achim1270 -
      Egal ob Mike, Thor oder Harry Potter: Wenn es jemand schafft und unsere geliebten BlackBerry's wieder nach oben bringt ist mir persönlich jeder recht!!!!!

      Gruß Achim
    1. Avatar von Spotter
      Spotter -
      Grundsätzlich ja aber das ist wie beim Fussball - wird die Mannschaft Meister wird der Trainer gefeiert ohne Ende obwohl der weder ein Tor gemacht noch eines verhindert hat. Steigt die Mannschaft ab dann wird der Trainer oftmals gefeuert.

      Damit muss auch ein CEO inkl. seiner engsten Umgebung leben aber die Gehaltsklassen liegen ja auch "geringfügig" über unseren.
    1. Avatar von achim1270
      achim1270 -
      Zitat Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
      Eigentlich sollten wir alle loben. Nicht nur die Spitze.



      Jepp Speedy. Aber da geb ich Spotter recht, denn so ist es im wahren Leben!

      Gruß Achim
    1. Avatar von barvus
      barvus -
      Ich kann dem Lobesgesang nicht ganz zustimmen.
      Was hat BB bis heute seit der ersten Vorstellung von BB10 vor ewiger Zeit hat sich nicht wirklich viel getan oder zumindest ist es noch nicht sichtbar. Das Z10 ist noch nicht einmal hier zu haben.
      Also, die Leichen werden zum Schluss gezählt...oder die Ernte eingefahren...

      Sent from my BlackBerry 9900 using Tapatalk
    1. Avatar von Anonymus25022014
      Anonymus25022014 -
      ...
    1. Avatar von DJ_Ganja
      DJ_Ganja -
      gebe ich dir recht, dochliegt BB hier absolut im gesteckten Zeitplan,was man auch mal erwähnen sollte.

      gesendet via PlayBook - Tapatalk
    1. Avatar von Anonymus25022014
      Anonymus25022014 -
      ...
    1. Avatar von Dan
      Dan -
      Auf die Frage hin, was BB in einem Jahr gemacht hat, außer BB10 zu launchen... Hmmm naja außer das der gesamte Konzern umstrukturiert, ein neues führungsteam auf die Beine gestellt wurde und ein komplett neues mobiles OS weltweit Stück für Stück global gelauncht wird, haben sie einfach nur Eier geschaukelt. Heins hat einen desaströs geführten Konzern übernommen, deren einzigstes Erbe 80 Millionen Nutzer waren , Qnx das die Bazille und der andere Depp in einem Anfall von geistigem Normalzustand hinterlassen haben. Heute sind sie schuldenfrei und bereit für einen Neuanfang. Zudem hat man das Gefühl, das BB seit langem wieder was tun möchte und WHO THE Fuck will bitte ein 10 Zoll PlayBook ich nicht. Was ich will ist ein zeitgemäßes OS, das gibt es nun, noch mit den ein oder anderen Kinderkrankheiten, aber mit enorm viel Potenzial. Wie sagt Thor so schön, wir sind gerade am Anfang und da hat er recht .... Dicken Gruß aus dem verfickt kalten Berlin

      Sent from my BlackBerry 9900 using Tapatalk
    1. Avatar von GregorKaregor
      GregorKaregor -
      Zitat Zitat von killer24680 Beitrag anzeigen
      Die Werbung ist mir immer noch zu wenig "aggressiv". Wird Zeit, das man zur besten Sendezeit sich mal in den Werbepausen darstellt...
      Wart' mal die nächste F-1 Saison ab, die haben sich jetzt nicht gerade den unbekanntesten Rennstall als Werbepartner ausgesucht...das ist ein ziemlich agressives Sponsoring und wirkt weltweit und zu allen Sendezeiten