Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. Top | #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    620
    Modell
    Bold 9900
    Firmware
    7.1.0.746
    Anbindung
    BIS/BESX
    Likes bekommen
    2
    Likes gegeben
    2

    Mein Weg für mindestens 2 Tage ohne Ladestation

    Servus,

    ich werde nun mal Schritt für Schritt meine Einstellungen an der Beere vornehmen und hier den Weg komplett aufzeichnen.
    Da ich zwischenzeitlich mit ein paar Problemen kämpfen musste, werde ich nun zusätzlich noch den Weg für einen wirklich sauberen Wipe hinzufügen...

    1a. Zur Sicherheit alles Sichern

    1b. Als BesX/Bes-Nutzer mit dem Admin verabreden, dass der Account gelöscht und neugemacht wird (Adressbuch, Kalender und Nachrichten bleiben zumindest bei Herrn Glück unangetastet).

    2. Sicherheitslöschung

    3. Vorbereiten des Updates mit Wipe diesmal mit der Roger Wireless-Version (einfach aus Spaß an der Freud, um sozusagen wirklich alles neu zu haben).

    4. Löschen der Beere über das BBSAK (Achtung-muss nicht sein und verursacht bei manchen Problemen, ich machs halt lieber doppelt gemoppelt).

    5. Löschen der Beere über das BBToolkit gemäß der Anleitung von Punkt 3.

    6. Shrinken mit Hilfe des BBH-Tools um zwei drei Sachen direkt zu Löschen (siehe Bild - übrigens sollte dringenst der richtige bbos-folder in dem dropdown-menü links neben "Device" ausgewählt sein, sonst funzt das nicht richtig!)
    Der Schritt ist natürlich nicht nötig, aber für mich zählt die Devise: Je schlanker ein System ist, desto weniger Ressourcen werden verbraucht. Achtung: Ich benöitge keinen Hotspot und habe den entsprechend auch abgewählt.
      Spoiler

    Wer die Häkchen nicht selber setzen möchte, der kann die BBHToolSettings.ini mit folgenden Daten ersetzen:
      Spoiler

    Bitte dringend auf die erste Zeile achten - ist die bei euch anders, übernehmt nichts, sondern setzt selber Häkchen!)

    [BBH Tool v2.4.9.7a Settings - BBHToolSettings.ini]

    -[Shrink Settings]-
    [Applications]
    Amazon
    AppCenter
    ATTHotSpot
    Backup
    BBMMusic
    ChineseDictionary
    CityID
    EventLog
    G3eWalk
    HelpFiles
    ITPolicyViewer
    LunarCalendar
    Movitalk
    MobileReader
    MobileMarket
    MusicCN
    MyFaves
    PassApps
    PIMClient
    SetupWiz
    Slacker
    Stock
    MobileBackup
    TMONameID
    Telenav
    TTY
    VcastMusic
    Vcast
    VZWNameID
    VZWPTT
    Vodafone
    VNR
    VAD
    VZNav
    [BlackBerry Applications]
    AppWorld
    Maps
    MobileConf
    News
    PodCasts
    Plans
    Protect
    Radio

    [Defaults]
    Music
    Videos

    [Languages]
    RemoveLangs
    Afrikaans
    Arabic
    Basque
    Catalan
    Chinese
    Croatian
    Czech
    Danish
    Dutch
    Finnish
    French
    Galician
    Greek
    Hebrew
    Hindi
    Hungarian
    Indonesian
    Italian
    Japanese
    Korean
    Norwegian
    Polish
    Portuguese
    Romanian
    Russian
    Spanish
    Swedish
    Thai
    Turkish
    Vietnamese
    Medical

    [IM/Social]
    AIM
    Feeds
    Fetion
    Flickr
    Gmail
    Google
    MSN
    MySpace
    Twitter
    Yahoo

    [Fonts]
    Indic
    Japanese Fonts
    ThaiFont

    [Games]

    [Create-A-JAD]

    CAJ_SaveFolder=

    [OTA Downloader]
    OTA_SaveFolder=

    [Build-A-Hybrid]

    [Other]





    7. Mit einem Klick auf "Launch Loader" im BBH eben diesen starten und gewohnt aufspielen (man kann natürlich nur weniger Häkchen nun setzen). Nachfolgend meine Auswahl:
      Spoiler


    8a.Alles von RIM löschen (das Backup sollte man natürlich an einem sicheren Ort gespeichert haben), neustarten und den CCleaner mehrfach drüberlaufen lassen, damit die Registry sicher nichts mehr von RIM weiß und so nicht aus versehen irgendwas wieder zurückgespielt werden kann.

    8b. Wer kein BesX und entsprechend das Adressbuch, den BBM und den Kalender zurückspielen möchte, installiert den Desktop Manager wieder und macht eine Sicherung von der "sauberen" Beere in einem Ordner der eigenen Wahl. Dann merkt man sich den Ordner und kopiert die alte Sicherung in diesen. Sonst erkennt der DM aus welchen Gründen auch immer die Sicherung nicht (selbst wenn man direkt den "richtigen" Ordner angibt). Es sollte dann wirklich nur das Telefonbuch, der Kalender und der BBM zurückgespielt werden - vielleicht noch die Notizen wenn nötig, aber mehr nicht.

    9.Einrichten der Beere von Hand. E-Mail-Konten gehen einfach über die Blackberry-ID, BesX geht entweder über den neuinstallierten DM oder bei Blackcat auch übers einrichten der drahtlosen Aktivierung (über den Webdesktop und dem Internet Explorer).
    Bevor noch irgendwas anderes gemacht wird, sollte man die drahtlose Sync über sich ergehen lassen (geht allerdings schnell, wenn man 1b befolgt hat).
    Die Appworld wird in der neusten Version installiert (der einfachheit halber kann man sie auch über google und dann "appworld ota" suchen und aufrufen) und nur die wirklich genutzten apps installiert. Whatsapp wird nicht über die Appworld installiert, sondern der OTA-Link genutzt. Wer Whatsapp installiert bevor das Adressbuch da ist, sollte sich nicht über fehlende Kontakte wundern.

    10. Um die den ganzen "Müll" bei den Anwendungen verschwinden zu lassen, richte ich den Ordner "Unnützes" ein und lasse hier z.B. alle einzelnen Postfächer verschwinden, sodass ich unter "Alle" nicht mehr scrollen muss und entsprechend schneller navigieren kann. Und ja-je schneller ich mich zurechtfinde, desto weniger Akku verbrauche ich. Schließlich kann dann das Display schneller wieder ausgeschaltet werden

    11. Über "Einstellungen" -> "Bildschirm" -> "Bildschirmanzeige" stelle ich nun die Display-Helligkeit auf 10 und den Timeout ebenfalls auf 10sek. Das Häkchen bei "automatisches Dimmen" bleibt gesetzt.

    12. Über "Einstellungen" -> "Netzwerke und Verbindungen" -> "Mobilfunktnetz" stelle ich als Netzwerkmodus nur 2G an (auch wenn angeblich mit der 746 3G und Bluetooth zusammen bessere Werte bringen), falls vorhanden richte ich direkt auch noch mein Wi-Fi-Netz ein, welches nur bei Bedarf aktiviert wird.

    13. Ich schalte über "Einstellungen" -> "Gerät" -> "Auto Ein/Aus" die automatische Abschaltung ein. "Einschalten" lasse ich erst um 10:00 - da ich meine Beere als Wecker benutze und die Weckzeit automatisch als nächste Startzeit genommen wird.

    14. Ich stelle für die "Komforttaste" "Nichts ausführen" ein, da ich diese zu oft aus versehen drücke, wenn ich die Beere aus dem Holster ziehe und die Kamera doch einiges an Akku zieht.

    15. Ich richte meine Profile ein - sodass meine Beere nur kurz vibriert, wenn sie im Holster ist und natürlich je nach Wichtigkeit (BBM-Gruppen bekommen nichtmal ne LED-Anzeige). Das bringt natürlich nur bedingt was für den Akku, aber man lernt es zu schätzen, wenn man anhand der LED-Farbe im "Stumm"-Profil genau weiß, was grade hereingekommen ist und entscheiden kann, ob man sich die Nachricht angucken sollte oder nicht (z.B. im Auto). Ebenso die Vibrationseinstellungen - anfangs hab ich mich immer erschrocken und gedacht es käme ein Anruf rein - bis ich einfach die Einstellungen für Anrufe auf 5 mal kurz und für Nachrichten auf maximal 1 mal mittel gestellt hab. Der Spareffekt durch die LED ist minimal, aber wenn man nicht mehr wegen jeder unwichten Mail das Display anmacht, spart man tatsächlich einiges.

    18. Über den Profile Changer richte ich noch Profile ein, die unter anderem dafür sorgen, dass das Wifi automatisch abgeschaltet wird, sobald ich mich aus "meiner" Zelle herausbewege (für den Fall das ich WiFi mal unbeabsichtigt anlasse). Ich lasse WiFi übrigens aus Prinzip fast immer aus - sobald ich im Bereich meines Netzwerkes bin, ist mein PC da und entsprechend kann ich damit agieren. Wieweit man wirklich Akku spart, weil ein Großteil der Kommunikation über ein zusätzliches Modul läuft, kann ich nicht beurteilen.

    19. Ich vergewissere mich, dass ich meine Beere soweit vollständig eingerichtet habe und in nächster Zukunft wegen irgend einer App-Installation kein Akkupull bevorsteht. Sollte mein Speicher mal volllaufen, nutze ich den Advance OS and LED Pro um diesen zu bereinigen. Akkupulls muss ich sonst eigentlich höchst selten durchführen.

    20. Ich drücke "Alt"+"Shift"+h um in den ""Help Me!" Screen zu kommen und lasse mir über die Eingabe von Pin, FW und Uptime (die wird in Sekunden dargestellt-"Sekunden" nicht mit eintippen) in Zibris Blog meinen Code für den Engineering-Screen ausgeben. Die Buchstaben tippe ich als Kleinbuchstaben ein, für die Zahlen nutze ich entsprechend "Alt" (meine Versuche mit "Shift" für Großbuchstaben haben nicht so funktioniert). Ich aktiviere den Screen nur für einen Tag - mache ich einen Akkupull, muss ich die meisten Einstellungen im Engineering Screen so oder so neu vornehmen - ist leider so aber wie gesagt - ich mache sowieso kaum akkupulls

    21. Im "Engineering Screen" wähle ich "OS Engineering Screens" und dann "Light Sensor Information" nun die BB-Taste und "LS Behave Data" auswählen. Hier kannst du die Einstellungen für die Display&Keypadhelligkeit verändern, bei mir sind sie wie folgt:
      Spoiler

    Display:
    Display: lux: 0-60:

    • Lower Brightness: 80
    • Higher Brightness: 400
    • Min Visible Brightness: 80

    Nach der Eingabe die BB-Taste drücken und "Update Zone Details" auswählen, danach einfach über die "Back"-Taste wieder zurück

    Display: lux:
    20-2250:

    • Lower Brightness: 350
    • Higher Brightness: 3000
    • Min Visible Brightness: 350

    Nach der Eingabe die BB-Taste drücken und "Update Zone Details" auswählen, danach einfach über die "Back"-Taste wieder zurück

    Display: lux:
    1500-262144:

    • Lower Brightness: 2800
    • Higher Brightness: 6000
    • Min Visible Brightness: 2800

    Nach der Eingabe die BB-Taste drücken und "Update Zone Details" auswählen, danach einfach über die "Back"-Taste wieder zurück

    Keypad:
    Keypad: lux: 0-100:

    • Lower Brightness: 5000
    • Higher Brightness: 7000
    • Min Visible Brightness: 5000

    Nach der Eingabe die BB-Taste drücken und "Update Zone Details" auswählen, danach einfach über die "Back"-Taste wieder zurück

    Keypad: lux: 100-2250:

    • Lower Brightness: 0 (sollte schon so eingestellt sein)
    • Higher Brightness: 0 (sollte schon so eingestellt sein)
    • Min Visible Brightness: 0 (sollte schon so eingestellt sein)

    Nach der Eingabe die BB-Taste drücken und "Update Zone Details" auswählen, danach einfach über die "Back"-Taste wieder zurück

    Keypad: lux: 1500-262144:

    • Lower Brightness: 0 (sollte schon so eingestellt sein)
    • Higher Brightness: 0 (sollte schon so eingestellt sein)
    • Min Visible Brightness: 0 (sollte schon so eingestellt sein)



    22. Ich gewöhne mir an meine Beere immer über die Standby-Taste (über dem "BlackBerry"-Schriftzug auf dem "Kopf" der Beere) auszuschalten, wenn ich sie aus der Hand lege. Selbst bevor ich sie ins Holster stecke.

    23. Ich lasse die ganzen Akkuverlaufsanzeigen aus (ja, auch die ziehen akku) und "trainiere" meinen Akku. Angesteckt wird meine Beere erst wenn das Netz abgeschaltet wird (zwischen 3 und 1% ist das bei mir), ist das mal nicht passend, stecke ich frühestens bei 5% das Ladegerät an. Ist die Beere aufgeladen, stecke ich sie auch zeitnah wieder ab. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber zumindest bei mir läuft das so super.


    Damit sollte die Beere eigentlich locker zwei Tage halten. Gebt ihr aber eine Woche Zeit um sich an die neue FW und das neue Aufladeverhalten zu gewöhnen - mein Auto braucht auch 200km um sich von Super auf SuperPlus umzustellen und verbraucht erst dann 1l weniger/100km (macht 9 statt 10 l xD jop-ist halt n spritfresser).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Freed (22.11.2012 um 12:43 Uhr)

  2. Top | #2
    Anonymus 240713
    Gast
    Habe es jetzt nur mal grob überflogen, da ich mit meinen Gewohnheiten auch auf 1.5+ Tage komme. Jedohc wollte ich anmerken, dass die Bilder nciht gehen, da ich angeblich keinen Zugriff hätte.

  3. Top | #3
    VIP Avatar von crazysmirnoff
    Registriert seit
    01.09.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    748
    BB Pin
    24D9420A
    Modell
    BlackBerry Z10 & Bold 9900 & PlayBook 64 GB
    Firmware
    10.0.10.99 & 7.1.0.794 & 2.1.0.1526
    Anbindung
    BIS
    Likes bekommen
    7
    Likes gegeben
    12

    AW: Mein Weg für mindestens 2 Tage ohne Ladestation

    Was kam nun effektiv bei rum? :p
    via BlackBerry Z10 // PlayBook

    9500 - 9520 - 9700 - 9900 - Z10

  4. Top | #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Einhaus
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Garrel
    Beiträge
    627
    BB Pin
    2B19F1D8
    Modell
    Q10,PB32,MacBookPro
    Anbindung
    BIS
    Likes bekommen
    15
    Likes gegeben
    3
    welche Apps hast du am laufen?
    habe so das gefühl, wenn ich Facebook und Whatsapp runterschmeiße, das ich es auch schaffen könnte 2 Tage durchzuhalten.
    und ne andere sache ist ja auch wie man die Beere nutzt. ich sag mal wenn man einmal morgens das Teil anmacht und abends ausmacht und zwischendurch es in der Tasche hat ist es ja auch was anderes als wie wenn man ständig telefoniert surft oder sonstiges macht

    Devices:
    Q10 + Bold 9700 + PB 32GB+ MBPro
    Anbieter/ Tarif: Vodafone Red 3GB


  5. Top | #5
    Anonymus25022014
    Gast
    ...
    Geändert von Anonymus25022014 (19.02.2014 um 17:14 Uhr)

  6. Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Oldenburg, Germany
    Beiträge
    3.020
    BB Pin
    24D945A3
    Modell
    BlackBerry Z10
    Likes bekommen
    267
    Likes gegeben
    153

    Mein Weg für mindestens 2 Tage ohne Ladestation

    Zitat Zitat von killer24680 Beitrag anzeigen
    Ich lade einfach meine Beere immer Nachts... Ist mir Lieber, da ich doch auch mal 2-3h am Stück telefonieren muss.... Aber in der Regel haben ich nach einem "normalen" Tag Abends so um die 60-70% noch im Akku...

    mfg

    Andreas
    Mit einem 9900?


    Gepostet mit Tapatalk

  7. Top | #7
    VIP Avatar von tocho
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    5.881
    Modell
    Z10
    Firmware
    10.2.1.1925 / 10.2.1.537
    Anbindung
    BES10
    Likes bekommen
    414
    Likes gegeben
    251
    Wenn ein Iphonenutzer dies liest haelt er Dich fuer verrueckt
    Mut und Wahrheit sollten der Leitstern eines Mannes sein -- Black Gold..

  8. Top | #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    620
    Modell
    Bold 9900
    Firmware
    7.1.0.746
    Anbindung
    BIS/BESX
    Likes bekommen
    2
    Likes gegeben
    2
    Was effektiv bei rumkommt? Letzt hatte ich 3 komplette Tage geschafft (vllt ist das Bild ja noch in der Gruppe und jmd kann das hochladen)- trotz Akkuüberwachung, FB, Wa, Mails, Telefonieren, GPS&Media-Nutzung (ich geh mit meiner Beere ja immer laufen).
    Aktuell warte ich auf Herrn Glücks Antwort, da ich die Enterprise-Aktivierung so nicht abschließen möchte (da wird unglaublich viel an Einstellungen wieder zurückgespielt, die ich gar nicht mehr so haben möchte). Aber jetzt muss ich auch schon wieder los... Also mach ich heut Abend weiter

  9. Top | #9
    Anonymus25022014
    Gast
    ...
    Geändert von Anonymus25022014 (19.02.2014 um 17:15 Uhr)

  10. Top | #10
    VIP Avatar von tocho
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    5.881
    Modell
    Z10
    Firmware
    10.2.1.1925 / 10.2.1.537
    Anbindung
    BES10
    Likes bekommen
    414
    Likes gegeben
    251

    Mein Weg für mindestens 2 Tage ohne Ladestation

    Das Ergebnis wegen BESX wuerde mich auch interessieren. Jedesmal wenn ich neu aufsetze laeuft der Sync los und es werden massig Einstellungen zurueckgespielt.
    Mut und Wahrheit sollten der Leitstern eines Mannes sein -- Black Gold..

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •